Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BV Selm fährt als krasser Außenseiter zum TuS Ascheberg

Kreisliga A

SELM In ihrem Nachholspiel am Mittwoch gegen den Tabellendritten aus Ascheberg gehen die BVer als krasser Außenseiter in die Partie. Eine Vorschau.

von Von Malte Woesmann

, 27.04.2010
BV Selm fährt als krasser Außenseiter zum TuS Ascheberg

Mit dem 5:1-Erfolg gegen Fortuna Seppenrade II konnten die Selmer den Abstand zum Keller etwas vergrößern. Mit dem TuS wartet nun aber ein anderer Gegner als die ängstliche Fortuna auf die Kalpein-Elf. "Wir haben dort nichts zu verlieren. Mal sehen, wie abgezockt der TuS wirklich ist", sagt BV-Trainer Jens Kalpein. Im Vergleich zur Seppenrade-Partie wird er seine Elf etwas defensiver orientiert aufs Feld schicken. "Besonders müssen wir natürlich auf Hendrik Füchtling und auch Felix Kaupa achten", weiß Kalpein um die Stärke der Schlüsselspieler des TuS. Da der Kader komplett ist, kann Kalpein seine beste Elf aufbieten.