Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BVB-Gegner Marseille muss auf Fanni verzichten

Paris (dpa) Borussia Dortmunds Champions-League-Gegner Olympique Marseille muss mindestens vier Wochen auf Abwehrroutinier Rod Fanni verzichten.

BVB-Gegner Marseille muss auf Fanni verzichten

Rod Fanni fällt mit gebrochenem Zeh für Olympique Marseille aus. Foto: Guillaume Horcajuelo

Der 29-jährige fünffache Nationalspieler brach sich im Spiel des französischen Fußballmeisters beim FC Arsenal (0:0) den großen Zeh am rechten Fuß, teilte Trainer Didier Deschamps mit. Der rechte Verteidiger dürfte neben mehreren Ligue-1-Begegnungen auch die letzten Champions-League-Gruppenspiele gegen Olympiakos Piräus (23. November) und bei Dortmund (6. Dezember) verpassen.

«Das ist ein harter Schlag für uns, denn er war in großer Form», klagte Coach Deschamps. Fanni hatte im Londoner Emirates Stadium London die gesamte Partie durchgespielt, nach dem Abpfiff aber über große Schmerzen geklagt. Im Heimspiel gegen OGC Nizza soll er am Sonntag durch den Spanier César Azpilicueta ersetzt werden.

Französische Fußball-Liga

Anzeige
Anzeige