Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BVH holt einen Punkt in Resse

Fußball

HOLSTERHAUSEN Mit eienm letztlich gerechten 1:1 kehrte der BVH Dorsten am Donnerstag vom Nachholspiel aus Resse zurück.

01.04.2010

Bei der favorisierten Viktoria haben es die Holsterhausener vor allem in der ersten Halbzeit verpasst, für eine Vorentscheidung zu sorgen. Ilkay Kara und Sascha Mahlitz hatten hochkarätige Chancen. BVH-Trainer Christian Gabmaier bemängelte aber auch, dass zu oft der freie Mann nicht gesehen wurde: „Da hätte ein Blick gereicht, um sich eine Hundertprozentige zu erarbeiten.“ Die Viktoria fand vor der Pause so gut wie gar nicht statt und kam nur selten vor das BVH -Tor. Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie. Die Führung für die Grün-Weißen war nicht unverdient, aber doch glücklich. Ein Freistoß von Sascha Mahlitz wurde unhaltbar ins Resser Tor abgefälscht (61.). Die Hoffnungen auf einen Dreier wurden aber fünf Minuten vor dem Ende zerstört, als die Viktoria doch noch den Ausgleich erzielte.

Czok Frediani, Elvermann, Richter, Tatuhey, Welter, Reckmann (72. Müller), Fell, Oktay Kara (86. Wilkes), Mahlitz (75. Reiß), Ilkay Kara.

0:1 Mahlitz (61.); 1:1 (85.).