Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BWA kann Olfen als Tabellenführer ablösen - Aktueller Bericht am Abend

Kreisliga A

LÜNEN Fußball-A-Ligist BW Alstedde hat am Mittwoch Abend bei Eintracht Werne die Chance die Tabellenführung zurückzuerobern. Voraussetzung dafür ist ein Sieg beim Drittletzten. Hier finden Sie den Vorbericht zu dieser spannenden Partie - und am Abend einen aktuellen Bericht.

von Von Steven Roch

, 13.04.2010
BWA kann Olfen als Tabellenführer ablösen - Aktueller Bericht am Abend

Ein Sieg ist leichter gesagt, als getan. "Eintracht ist im Aufwind", weiß auch BWA-Betreuer Jürgen Hönig und betont: "Werne ist nicht so schlecht, wie die Tabelle aussagt." Davon konnte sich zuletzt auch BV Selm überzeugen, die am Sonntag mit 0:1 gegen die Eintracht verloren. Auch der SuS Olfen verlor mit dem selben Ergebnis gegen die Elf von Jörg Wintjes. Trotzdem geht das Team aus der alpha-Arena mit breiter Brust ins Spiel. Das Team von Andreas Bolst muss dabei auf die Langzeitverletzten Peter König, Ersin Acikgöz und Robin Paarmann verzichten. Dabei wollen die Blau-Weißen ihr ganzes spielerisches Potenzial aufzeigen.

Damit taten sie sich beim SC Capelle zuletzt schwer. "Wir haben den Grundstein, den wir in Halbzeit eins mit dem 2:0 gelegt haben, nicht ausgebaut", ärgert sich Hönig. "Wir haben nicht ruhig genug weiter gespielt. Dabei kam es zu Unkonzentriertheiten und Abspielfehlern. Gegen Werne gilt es also an die Spiele gegen GW und BV Selm anzuknüpfen und mehr Laufbereitschaft zu zeigen.