Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Badminton-Cracks enttäuscht

HERVEST Die Generalprobe für das Doppelspieltag-Wochenende in der 2. Bundesliga und der Oberliga Nord auf der 2. NRW-Einzelrangliste in Solingen ging für die angetretenen BVH-Spieler mächtig in die Hose.

10.12.2007
Badminton-Cracks enttäuscht

Michaela Becker

 

In der Herrenkonkurrenz kamen Andreas Lindner, Thorsten Kunkel und Markus Weide nur auf die Ränge 14 bis 16 im A-Feld. David Stremlau kam im B-Feld nicht über Rang 14 hinaus. Alle Spieler hatten sich in dem eher schwach besetzten Feld mehr ausgerechnet und traten enttäuscht die Heimreise nach Dorsten an.

Lediglich Michaela Becker (Foto) konnte mit einem sechsten Platz im Damenfeld überzeugen. Sie musste sich erst im Viertelfinale der späteren Siegerin Stefanie Pils aus Hagen- Hohenlimburg geschlagen geben, gewann danach aber noch ein Spiel und sicherte sich den sechsten Rang.

Im Hervester Lager hofft man nun, dass das schlechte Abschneiden bei diesem Turnier einen Aufweck-Effekt auf die Dorstener Spieler hat. Denn am nächsten Wochenende steht sowohl in der 2. Bundesliga als auch in der Oberliga Nord ein harter und wichtiger Doppelspieltag auf dem Programm der BVH-Teams.