Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Barrierefreiheit wichtig wie Klimaschutz

DÜSSELDORF „Barrierefreiheit ist kein Sozialklimbim, sondern genauso wichtig wie der Klimaschutz“.Mit diesen Worten hat gestern die NRW-Behindertenbeauftragte Angelika Gemkow in Düsseldorf den forcierten Abbau von Barrieren im Alltag eingefordert.

Anzeige

Die 57-jährige ist seit 2005 im Amt und legte gestern ihren ersten Bericht vor. „Wie Brandschutz oder Energiesparen muss Barrierefreiheit zum Standard bei allen Planungen werden“, forderte sie und dabei nahm sie insbesondere Ingenieure, Architekten, Handwerker und Politiker in den Blick.

Für öffentliche Bauten besteht in NRW bereits seit längerem eine gesetzliche Verpflichtung zum barrierefreien Zugang. Allerdings liege im privaten Bereich noch vieles im Argen.

Nur jede fünfte Arztpraxis ist barrierefrei

Laut Gemkow sind nach den jüngsten Erhebungen zum Beispiel erst 20 Prozent der Arztpraxen barrierefrei. „Ein Trauerspiel!“ zitierte sie dazu den Kommentar eines Mitarbeiters. Denn gerade die Arztpraxen seien Orte, die häufig von Menschen mit Behinderungen – wenn auch nur mit zeitweiligen – aufgesucht würden. Diese Erfahrung habe sie selbst machen müssen, so Gemkow, als sie nach einer Operation auf Gehhilfen angewiesen gewesen sei.

Hürden für Mütter mit Kinderwagen

Auch für Mütter mit Kinderwagen oder für Kleinkinder täten sich häufig nur schwer überwindbare Hürden auf.Gemkow appellierte insbesondere an die Kommunen, örtliche Behindertenbeauftragte für die Planungsprozesse zu berufen, die einen besseren Blick auf die Missstände hätten: „Sie sind Expertinnen und Experten in eigener Sache!“. Zwar seien es inzwischen 128 statt 44 im Jahr 2004, doch weise die Landkarte in NRW noch zu viele „weiße Flecken“ auf. Dort, wo nicht immer gleich eine Rampe installiert werden könne, helfe häufig schon ein Handlauf weiter.

Anzeige
Anzeige