Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Bayern-Torhüter: „Lasse mir die Saison nicht kaputtreden“

München.

Nach dem schweren Patzer beim Halbfinal-Aus des FC Bayern München in der Champions League hat sich Torhüter Sven Ulreich gegen seine Kritiker zur Wehr gesetzt. „Ich lasse mir die Saison nicht kaputtreden“, sagte er der „Bild“-Zeitung. Anders als bei Stürmern seien Fehler von Torhütern eben oft spielentscheidend. „Ich habe acht Monate keine gemacht, jetzt diesen einen.“ Seine Mitspieler hätten ihm das folgenschwere Malheur deshalb auch nicht zum Vorwurf gemacht. Beim 2:2 im Halbfinal-Rückspiel bei Real Madrid war Ulreich vor dem Treffer Karim Benzemas zum 1:2 am Ball vorbeigerutscht.

Anzeige
Anzeige