Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Alle Artikel zum Thema: Bayern

Bayern

München. Georg Baselitz gilt als einer der erfolgreichsten Maler der Gegenwart, Sammler zahlen für seine Arbeiten Millionenbeträge. Daraus wollten Diebe Profit schlagen. In München stahlen sie bei einer Spedition eingelagerte Werke.mehr...

Irsee. SPD-Chef Martin Schulz sieht die Aufgabe und Chance von Koalitionsverhandlungen mit der Union darin, in vielen Bereichen im Sinne der SPD nachzuschärfen. „Die Sondierungsverhandlungen sind abgeschlossen, die werden nicht mehr nachverhandelt“, räumte Schulz am Rande einer Klausur der bayerischen Landtags-SPD in Irsee ein. In einem Interview mit dem Bayerischen Fernsehen fügte er aber hinzu: „Wenn wir ein Mandat bekommen, in Koalitionsverhandlungen einzutreten, dann beginnt ein Verhandlungsprozess, der das, was in der Sondierung ausgelotet worden ist, vertiefen muss.“mehr...

Erste Bundesliga

17.01.2018

Augsburgs Stafylidis vor Wechsel nach England

Augsburg. Abwehrspieler Konstantinos Stafylidis vom FC Augsburg steht vor einem Wechsel in die Premier League. Der Grieche fehlte im Training des Fußball-Bundesligisten und weilte bereits in England bei Stoke City.mehr...

Bad Abbach. Bei einer Massenkarambolage mit 15 Fahrzeugen sind heute auf der A 93 in Bayern drei Menschen leicht verletzt worden. Die Wagen, darunter zwei Laster, seien in der Nähe von Bad Abbach bei Schneegestöber ineinander geraten, sagte ein Polizeisprecher. Die Autobahn wurde in Fahrtrichtung Regensburg für die Bergungsarbeiten gesperrt.mehr...

Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbach bangt vor der Partie am Samstag (15.30 Uhr) gegen den FC Augsburg um den Einsatz von Weltmeister Christoph Kramer. Der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler fehlte am Mittwoch aufgrund einer Erkrankung beim Training des Fußball-Bundesligisten. „Wir hoffen, dass es nichts allzu Schlimmes ist, können bezüglich des Spiels am Wochenende aber noch keine Entwarnung geben“, sagte Trainer Dieter Hecking.mehr...

München/Leverkusen. Der FC Bayern München hat nach Aussage von Bayer Leverkusens Manager Jonas Boldt den nächsten Kadermanager der Werkself verpflichtet. Chefscout Laurent Busser wechselt zum Fußball-Rekordmeister, wie Boldt dem „Kicker“ am Dienstagabend sagte und damit eine Meldung der „Sport Bild“ bestätigte.mehr...

Oberstdorf. Eine erfolgreiche Flug-WM fehlt Kamil Stoch zur Vollkommenheit als  Skispringer. Bei den Titelkämpfen in Oberstdorf kann er den letzten  Titel holen, der ihm noch fehlt. Statt an den nächsten historischen Coup zu denken, verordnet sich der Pole Ruhe und Erholung.mehr...

Bamberg. Brose Bamberg hat seinen Negativlauf in der Basketball-Euroleague beendet. Der deutsche Serienmeister gewann nach zuletzt fünf Niederlagen in Serie gegen den litauischen Club Zalgiris Kaunas mit 93:86 (37:44).mehr...

Berlin. Die CSU im Bundestag will schärfere Regeln für Migranten durchsetzen, die ohne Pass oder Ausweis nach Deutschland einreisen. Sie sollten in Asylzentren festgehalten werden, bis über ihren Antrag entschieden ist, sagte der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Stephan Mayer, der „Stuttgarter Zeitung“. Mayer will laut dem Bericht diesem Personenkreis auch die Sozialleistungen kürzen. Sehr wichtig seien zudem konsequente Alterskontrollen bei Flüchtlingen, die behaupten, sie seien minderjährig.mehr...

München. Ist es ein Wahlkampfmanöver, ein Teil einer Imagekampagne oder ein ernsthaftes Anliegen? Söder will, dass Regierungschefs in Bayern künftig maximal zehn Jahre amtieren. Die Opposition fordert nun eine schnelle Verfassungsänderung. Aus der Nummer kommt die CSU kaum mehr raus.mehr...

München. Neben den beiden Langzeitverletzten Manuel Neuer und Thiago hat im Training des FC Bayern München auch Mats Hummels gefehlt. Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister mitteilte, konnte der 29 Jahre alte Verteidiger erkrankt nicht teilnehmen.mehr...

Erste Bundesliga

16.01.2018

Experte prüft Ribérys Unterschrift

München. Wie ist der Schwung? Wie stark wird aufgedrückt? Im Prozess um eine dicke Beraterprovision wird die Unterschrift von Franck Ribéry nun genau unter die Lupe genommen. Hat er 2006 tatsächlich einen Vertrag unterschrieben, der ihn mehrere Millionen Euro kosten könnte?mehr...

Oberstdorf. Nach der verletzungsbedingten Pause in Bischofshofen und am Kulm kommt DSV-Topspringer Freitag pünktlich zur Skiflug-WM zurück. Bei der Heim-WM ist mindestens eine Medaille das Ziel. Ganz schmerzfrei ist Freitag nach seinem Sturz in Innsbruck noch nicht.mehr...

Oberstdorf. Deutschlands bester Skispringer Richard Freitag kann nach seiner Verletzungspause bei der Skiflug-WM in Oberstdorf wieder an den Start gehen. Der 26-Jährige steht nach dpa-Informationen im fünfköpfigen Aufgebot für die Wettkämpfe im Allgäu ab diesem Donnerstag. Freitag war bei der Vierschanzentournee in Innsbruck gestürzt und hatte zuletzt wegen einer Verletzung an der Hüfte aussetzen müssen. Er gilt als heißer Kandidat auf eine Medaille bei der Flug-WM.mehr...

Bad Staffelstein. Um den Termin zur Übergabe des Ministerpräsidentenamtes von Horst Seehofer an Markus Söder ist in der CSU erneut eine Diskussion entbrannt. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur hat eine Aussage von CSU-Chef Seehofer im Parteivorstand am Montag für Irritationen gesorgt.mehr...

München. Chamäleons können nicht nur ihre Farbe wechseln. Viele von ihnen leuchten unter UV-Licht blau - wie Zähne oder weiße Kleidung in der Disco. Sonst unsichtbare Muster überziehen bei UV-Bestrahlung den Kopf der Tiere und setzen sich teils auch über den Körper fort, wie Forscher an der Zoologischen Staatssammlung München herausfanden.mehr...

Erste Bundesliga

15.01.2018

FC Augsburg verlängert mit Callsen-Bracker

Augsburg. Der FC Augsburg hat den Vertrag mit Jan-Ingwer Callsen-Bracker um ein Jahr bis zum Sommer 2019 verlängert und den Abwehrspieler für die Rückrunde der Saison an den 1. FC Kaiserslautern ausgeliehen.mehr...

München. Der Weg für Koalitionsverhandlungen mit der SPD ist von Seiten der Union frei: Nach dem CDU-Vorstand am Freitag billigte heute auch der CSU-Vorstand die Aufnahme förmlicher Verhandlungen über eine Neuauflage der großen Koalition - auf Basis des Sondierungspapiers. Eine förmliche Abstimmung habe es aber nicht gegeben, verlautete am Rande der Sitzung in München aus Teilnehmerkreisen. Einen Parteitag wie bei der SPD hatte Parteichef Horst Seehofer für unnötig erklärt. Bei der SPD wird ein Parteitag am Sonntag entscheiden, ob es Koalitionsverhandlungen geben soll.mehr...

Genf. Viele einstige Teilnehmer des Menuhin-Wettbewerbs haben international Karriere gemacht, darunter Julia Fischer, Isabelle van Keulen oder Daishin Kashimoto, heute 1. Konzertmeister der Berliner Philharmoniker.mehr...

München. Der Länderfinanzausgleich alter Bauart läuft im kommenden Jahr aus. Bis dahin aber steigt das Gesamtvolumen noch einmal weiter an. Zahlungen aus Bayern sind so hoch wie nie.mehr...

Schlaglichter

15.01.2018

Länderfinanzausgleich auf Rekordstand

München. Der Länderfinanzausgleich zwischen finanziell besser und schlechter gestellten Bundesländern ist im vergangenen Jahr auf einen Rekordwert von 11,25 Milliarden Euro angewachsen. Das bedeutet erneut ein Plus von sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahr, wie aus Berechnungen des bayerischen Finanzministeriums hervorgeht. Damit wurde im Jahr 2017 erstmals die 11-Milliarden-Euro-Marke geknackt. Die geltenden Regelungen des Finanzausgleichs laufen im Jahr 2019 aus. Die Finanz- und Verwaltungsbeziehungen zwischen Bund und Ländern wurden deshalb umfassend neu geregelt.mehr...

München. Der Länderfinanzausgleich zwischen finanziell besser und schlechter gestellten Bundesländern ist im vergangenen Jahr auf einen Rekordwert angewachsen - 11,25 Milliarden Euro. Das bedeutet ein Plus von sechs Prozent im Vergleich zu 2016, wie aus Berechnungen des bayerischen Finanzministeriums hervorgeht, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegen. Damit wurde 2017 erstmals die 11-Milliarden-Euro-Marke geknackt. Die geltenden Regelungen des Finanzausgleichs laufen im Jahr 2019 aus.mehr...

Reise und Tourismus

15.01.2018

Wanderverband zeichnet 17 neue Qualitätswege aus

Kassel. Abwechslungsreiche Landschaften, gut markierte Wege: Deutschland hat für Liebhaber ausgedehnter Wandertouren eine Menge zu bieten. 17 neue Qualitätswege kommen jetzt hinzu.mehr...

München. Die Trainerfrage wird den FC Bayern noch einige Zeit beschäftigen. Ein Problem sei das für die Mannschaft sicher nicht, sagt Jupp Heynckes und erinnert an 2013. Damals holte sein Team das Triple. Diesmal muss sein Team erst zeigen, was es leisten kann.mehr...

Dortmund. SPD-Chef Martin Schulz trifft nach dem Sondierungskompromiss mit der Union heute auf die kritische Parteibasis in Nordrhein-Westfalen. Er will die Delegierten davon überzeugen, für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen zu stimmen. Nordrhein-Westfalen stellt beim Bundesparteitag am Sonntag mit 144 Entsandten etwa ein Viertel der Entscheider. Einige in der SPD verlangen für den Fall einer erneuten großen Koalition Verbesserungen bei den Vereinbarungen mit CDU und CSU. Das lehnt die Union ab.mehr...

Ruhpolding. Laura Dahlmeier ist auf der Suche nach der verlorenen Form ein gutes Stück weitergekommen. Deutschlands „Sportlerin des Jahres“ wähnt sich nach zwei Krankheitspausen auf einem guten Weg. Dahlmeier lernt schnell, glaubt Magdalena Neuner.mehr...

Bad Staffelstein. Wo sieht Markus Söder die CSU im Landtagswahljahr? Antworten auf die Fragen nach den künftigen Schwerpunkten soll die Fraktionsklausur im Kloster Banz bringen.mehr...

Bad Staffelstein. Die CSU-Landtagsfraktion zieht sich zu einer viertägigen Fraktionsklausur ins oberfränkische Kloster Banz zurück. Zunächst tagt der Fraktionsvorstand, ab Dienstagnachmittag dann die gesamte Fraktion. Mit Spannung wird vor allem erwartet, welchen inhaltlichen Aufschlag der designierte Ministerpräsident Markus Söder für das Landtagswahljahr macht. „Es geht darum, einen Fahrplan für die nächsten Monate aufzustellen“, sagte Söder vorab. „Bayern geht es sehr gut, aber es gibt einige Herausforderungen, für die wir auch politische Antworten brauchen“, erklärte er.mehr...

Dortmund. SPD-Chef Martin Schulz trifft heute in Dortmund erstmals nach Ende der Sondierungen mit der Union auf die kritische Basis in Nordrhein-Westfalen. Bei einer Vorbesprechung zum Bundesparteitag am Sonntag will er die westfälischen Delegierten überzeugen, grünes Licht für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen zu geben. Nordrhein-Westfalen stellt beim Bundesparteitag in Bonn mit 144 Entsandten etwa ein Viertel der Entscheider. Der SPD-Bundesvorstand ist mehrheitlich für Koalitionsverhandlungen. An der Parteibasis gibt es aber Widerstand.mehr...

Nürnberg. Der designierte bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat in seiner Heimat Nürnberg den Fastnachtsorden Wider die Neidhammel verliehen bekommen. Der seit den 1950er Jahren verliehene Orden soll erfolgreiche Persönlichkeiten vor ihren Neidern schützen. Frühere Preisträger waren zum Beispiel Udo Jürgens, Franz Josef Strauß, Helmut Kohl und Horst Seehofer. Vor zwei Jahren hatte der Faschingsfan Söder in Aachen den Orden Wider den tierischen Ernst erhalten. Seit Jahren zieht der CSU-Politiker bei der Kultsendung „Fastnacht in Franken“ mit aufwendigen Kostümen die Blicke auf sich.mehr...

Ruhpolding. Die siebenmalige Biathlon-Weltmeisterin Laura Dahlmeier hat zum Abschluss des Heim-Weltcups in Ruhpolding ihren 19. Weltcupsieg denkbar knapp verpasst. Die 24-Jährige zeigte im Massenstart eine kämpferisch überragende Leistung und musste sich nach 12,5 Kilometern erst im Schlussspurt der Finnin Kaisa Mäkäräinen um 0,8 Sekunden geschlagen geben. Für Dahlmeier war es der vierte Podestplatz des Winters. Nach einem Infekt nach Weihnachten zeigt die Formkurve der Weltcupgesamtsiegerin vier Wochen vor den Olympischen Spielen weiter nach oben.mehr...

Ruhpolding. Bei Laura Dahlmeier geht es wieder aufwärts - auch wenn es nach dem Staffeltriumph in Ruhpolding noch nicht für den Erfolg im Massenstart gereicht hat. Gut, aber (noch) nicht gut genug waren die Männer in der ChiemgauArena.mehr...

Erste Bundesliga

14.01.2018

Goretzka vor Wechsel zum FC Bayern

München. Die offizielle Verkündung des erwarteten Wechsels von Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka vom FC Schalke 04 zum FC Bayern München steht kurz bevor.mehr...

München. Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge sieht in der Übermacht seines Vereins auf Dauer ein Problem für die Attraktivität der Fußball-Bundeslia. „Wenn ein Club zu weit von den Tabellenplätzen zwei, drei, vier, fünf entfernt ist, leidet die Emotion“, sagte der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern München im TV-Sender Sky. Emotion im Fußball bedeutet für den 62-Jährigen, dass bis zum Saisonende um den Titel gekämpft werde. „Die schönste Meisterschaft war für mich die 2001“, erinnerte Rummenigge an Bayerns Titelgewinn in letzter Sekunde.mehr...

München. Das Fußballjahr hätte für die Bayern kaum besser beginnen können. Nach dem Sieg in Leverkusen ist der sechste Meistertitel nur noch Formsache. Spannender gestaltet sich die Trainerfrage. Der Mann nach Heynckes soll deutschsprachig sein. Und was wird aus Rib und Rob?mehr...

Augsburg. Im 55. Bundesligajahr könnte es den HSV tatsächlich erwischen. Beim Rückrunden-Fehlstart ist die Angriffsleistung nicht erstligawürdig. Der Druck auf alle Beteiligten steigt - und das vor dem Köln-Spiel.mehr...

München. Wegen eines geplatzten Reifens bei einer Lufthansa-Maschine ist die südliche Startbahn des Münchner Flughafens am frühen Samstagabend mehrere Stunden gesperrt gewesen. Das Flugzeug, ein kleinerer Regionaljet vom Typ Bombardier, sollte um 18.30 Uhr mit 64 Passagieren an Bord nach Lyon starten. Wie eine Flughafensprecherin sagte, rollte die Maschine planmäßig auf die südliche Startbahn. Kurz vor dem Start platzte aus bislang ungeklärten Gründen ein Reifen des Hauptfahrwerks. Verletzt wurde niemand.mehr...

Nürnberg. Seit 1991 verleiht die Stadt Nürnberg und das Burgtheater den Deutschen Kabarettpreis. Er gilt als eine der renommiertesten Auszeichnungen der deutschen Kabarettszene.mehr...

Ruhpolding. Beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding steigt das Finale. Im Massenstart wollen die deutschen Skijäger den ersten Sieg in einem Einzelrennen in diesem Jahr einfahren. Danach geht es nach München zur Einkleidung für die Winterspiele und zur Olympia-Generalprobe nach Antholz.mehr...

Berlin. Bayerns voraussichtlicher nächster Ministerpräsident Markus Söder sieht eine Hauptaufgabe der Union in der Abwehr der AfD. „Neben dem Regierungshandeln ist die langfristige Aufgabe für die Union, die Zersplitterung des bürgerlichen Lagers aufzuhalten“, sagte der CSU-Politiker der „Bild am Sonntag“. „Die Union war im Umgang mit der AfD bisher zu zurückhaltend.“ Es gebe AfD-Politiker mit „verfassungsferner Gesinnung“, einige fühlten sich „der NPD doch näher als der Union“.mehr...

Ruhpolding. Die deutschen Biathletinnen haben beim Heimweltcup in Ruhpolding die Olympia-Generalprobe mit der Staffel gewonnen. 40 Tage vor dem Team-Rennen am 22. Februar in Pyeongchang feierten Franziska Preuß, Denise Herrmann, Franziska Hildebrand und Laura Dahlmeier den zweiten Saisonsieg. Das Quartett verwies Italien auf Rang zwei. Platz drei ging an Schweden.mehr...

Leverkusen. Für den Rekordmeister ist es ein optimaler Auftakt des Bundesligajahres 2018. Mit dem 3:1 in Leverkusen beenden die Bayern eine Serie von zuvor 14 Pflichtspielen, in denen Gastgeber Bayer nicht verloren hatte.mehr...

Ruhpolding. Noch hat sich die siebenmalige Weltmeisterin Laura Dahlmeier im Olympia-Jahr keinen Podestplatz erkämpft. In ihrem vorletzten Rennen beim Heim-Weltcup in Ruhpolding soll sich das ändern.mehr...

Ruhpolding. Die siebenmalige Weltmeisterin Laura Dahlmeier strebt beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding mit der deutschen Damen-Staffel ihren ersten Podestplatz in diesem Jahr an. Das deutsche Quartett komplettieren Franziska Preuß, Denise Herrmann und Franziska Hildebrand. In den bisherigen beiden Staffel-Rennen im Olympia-Winter haben es die deutschen Skijägerinnen jeweils auf das Podest geschafft. In Hochfilzen gab es im Dezember einen Sieg. Beim ersten Heim-Weltcup in Oberhof hatte es das ohne Dahlmeier laufende deutsche Team auf Rang zwei geschafft.mehr...

Leverkusen. Tabellenführer Bayern München hat zum Auftakt der Rückrunde gegen Bayer Leverkusen gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes bezwang am Abend den Gastgeber mit 3:1. Für Leverkusen war es die erste Niederlage seit zwölf Bundesliga-Partien. Münchens Mittelfeldspieler Javi Martinez erzielte in der BayArena nach einer Ecke die Führung, Franck Ribery erhöhte in der zweiten Hälfte mit seinem ersten Saisontor. Kevin Volland traf für Leverkusen, bevor James Rodriguez für den Endstand sorgte. Der Fußball-Rekordmeister baute durch den 16. Sieg seine Tabellenführung vorerst aus.mehr...

Leverkusen. Tabellenführer Bayern München hat zum Auftakt der Rückrunde gegen Bayer Leverkusen gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes bezwang am Freitagabend den Gastgeber mit 3:1 (1:0). Für Leverkusen war es die erste Niederlage seit zwölf Bundesliga-Partien.mehr...

Ruhpolding. Ein Biathlon-Trainer aus Ruhpolding kämpft um seinen Ruf. Wolfgang Pichler, derzeit Coach der Schweden und davor der Russinen, bekommt wegen der Staatsdoping-Affäre keine Olympia-Akkreditierung. Dabei ist Pichler als Anti-Doping-Kämpfer bekannt.mehr...

Ruhpolding. Bei Olympia wäre das eine Niederlage gewesen für die deutschen Biathleten. Nach Platz vier mit der Männer-Staffel beim Heim-Weltcup in Ruhpolding bleibt aber Hoffnung: Auf eine verpatzte Generalprobe folgt oft eine gelungene Vorstellung.mehr...

Ruhpolding. Die deutsche Biathlon-Staffel der Männer ist bei der Olympia-Generalprobe auf den vierten Platz gelaufen. Beim Weltcup in Ruhpolding musste sich das in Bestbesetzung angetretene deutsche Quartett Sieger Norwegen, dem Zweiten Frankreich und Russland geschlagen geben. In der Besetzung Erik Lesser, Benedikt Doll, Arnd Peiffer und Simon Schempp erschien ein Erfolg vor heimischem Publikum nur nach dem fehlerfreien Startläufer Lesser denkbar. Insgesamt erlaubte sich das deutsche Quartett, das fast ein Jahr lang kein Staffelrennen mehr gewonnen hat, zehn Nachlader.mehr...

Ruhpolding. Nach der Biathlon-Pleite ging Laura Dahlmeier zum Langlauf zwischen Ruhpolding und Reit im Winkl auf die Strecke. Deutschlands Sportlerin des Jahres gibt sich wieder kämpferisch und will fröhlich zu Olympia nach Südkorea fliegen.mehr...

Wolfsburg. Der VfL Wolfsburg leiht Mittelfeldspieler Marvin Stefaniak bis zum Saisonende an den Zweitligisten 1. FC Nürnberg aus. Das teilten beide Fußball-Clubs am Freitag mit.mehr...

Las Vegas/München. Die Glühbirne hat die Vergangenheit von Osram geprägt. Im Geschäft mit dem Licht gibt es nun aber ganz neue Marktbereiche, etwa bei der Ausstattung von autonom fahrenden Autos. Der Standort Deutschland soll dabei weiterhin eine tragende Rolle spielen.mehr...

Leverkusen. Tabellenführer Bayern München eröffnet die Rückrunde der Fußball-Bundesliga am Abend mit der Partie bei Bayer Leverkusen. Bayern-Trainer Jupp Heynckes muss im Gastspiel bei seinem früheren Arbeitgeber auf Torjäger Robert Lewandowski und Abwehrspieler Mats Hummels verzichten. Beide sind noch nicht fit. Heynckes bezeichnete die Aufgabe beim Tabellenvierten in Leverkusen als prickelnd und schwierig. Lewandowski könnte durch Winter-Neuzugang Sandro Wagner ersetzt werden.mehr...

Ruhpolding. Noch ist Andreas Birnbacher Trainer-Lehrling. Der ehemalige Biathlet macht an der Sporthochschule in Köln seinen Trainerschein. Doch schon jetzt ist sein Wissen am Stützpunkt in Ruhpolding gefragt.mehr...

München. Fußball-Weltmeister Mats Hummels und seine Ehefrau Cathy sind Eltern geworden. „Wir sind unglaublich glücklich und ich könnte nicht stolzer auf meine Frau und meinen kleinen Sohn sein“, twitterte Mats Hummels. Den Namen verrieten die Eltern nicht. Mats Hummels kann die ersten Tage trotz des Rückrunden-Auftakts seines FC Bayern Münchens im Kreis seiner kleiner Familie genießen. Wegen Trainingsrückstands nach Muskelproblemen gehört der Innenverteidiger bei der Partie am Freitag auswärts gegen Bayer Leverkusen nicht zum Kader.mehr...

Ruhpolding. So hatten sich die deutschen Skijägerinnen ihren ersten Auftritt beim Heim-Weltcup in Ruhpolding nicht vorgestellt. Im 15-Kilometer-Rennen war ausgerechnet die siebenmalige Weltmeisterin Laura Dahlmeier als 48. die schwächste deutsche Biathletin.mehr...

München. „Willkommen auf der Welt unser kleiner Mann“, schreibt Cathy: Die Hummels sind Eltern eines kleinen Jungen geworden. Fußballweltmeister Mats Hummels schreibt, er könne nicht stolzer auf Frau und Kind sein.mehr...

Leverkusen. Bayer Leverkusens Chefcoach Heiko Herrlich geht im Rückrunden-Auftaktspiel der Fußball-Bundesliga gegen Tabellenführer Bayern München vom Einsatz seines Kapitäns Lars Bender aus. „Lars war leicht erkältet, hat aber trainiert. Ich mache mir keine Sorgen, dass er zur Verfügung steht“, sagte Herrlich am Donnerstag. Der 46-Jährige kann am Freitag (20.30 Uhr/ZDF und Eurosport) bis auf den am Fuß verletzten Ukrainer Wladlen Jurtschenko alle Profis aufbieten.mehr...

München. Mit dem Start der Einkleidung des deutschen Olympia-Teams am Donnerstag in München hat die letzte Vorbereitungsphase für die Winterspiele in Pyeongchang begonnen. Wer wird beim Einmarsch die Fahne tragen? „Ich würde es gerne machen“, sagte Claudia Pechstein.mehr...

Ruhpolding. Als Fußballer hat sich Roman Rees in der Kreisliga versucht. Als Biathlet hat der Schwarzwälder das Olympia-Ticket gelöst. Vielleicht war der Coup beim Weltcup in Ruhpolding das Signal für weitere Großtaten.mehr...

Leverkusen. Es geht wieder los: Herbstmeister FC Bayern eröffnet in Leverkusen die Bundesliga-Rückrunde. Elf Punkte Vorsprung sind kein Ruhekissen, mahnt Trainer Heynckes. Leverkusen zeigt sich selbstbewusst.mehr...

Erste Bundesliga

11.01.2018

Augsburg gegen HSV ohne Torjäger Finnbogason

Augsburg. Das tut weh. Der beste Torjäger fehlt dem FC Augsburg zum Rückrundenstart. Aber auch ohne Finnbogason wollen die Schwaben erfolgreich in die Rückrunde starten. Für eine FCA-Offensivkraft steht ein besonderes Spiel an.mehr...

München. Jupp Heynckes hat beim Thema Videobeweis vor dem Beginn der Bundesliga-Rückrunde ein Plädoyer für den herausragenden Stellenwert des Schiedsrichters auf dem Fußballplatz gehalten.mehr...

München. Herbstmeister FC Bayern München wird ohne Torjäger Robert Lewandowski und Abwehrspieler Mats Hummels in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga starten. Trainer Jupp Heynckes sagte, es wäre „fahrlässig“, die in der Vorbereitung angeschlagenen Topspieler am Freitagabend im Spitzenspiel beim Tabellenvierten Bayer Leverkusen gleich einzusetzen. Heynckes verriet nicht, ob er Winterzugang Sandro Wagner auf Anhieb für Lewandowski in der Startelf beginnen lässt. Der 30 Jahre alte Wagner, der für rund zwölf Millionen Euro von 1899 Hoffenheim kam, sei jedoch „die erste Option“.mehr...

Ruhpolding. Beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding geht es am heutigen Donnerstag mit dem Frauen-Einzel weiter. Die siebenmalige Weltmeisterin Laura Dahlmeier will in der ChiemgauArena auf der Suche nach der Form weiter vorankommen.mehr...

München. Mats Hummels und Robert Lewandowski sind zwei Tage vor dem Rückrunden-Auftakt des FC Bayern gegen Bayer Leverkusen zurück im Mannschaftstraining. Beide absolvierten erstmals in dieser Vorbereitung in voller Länge eine Einheit. Ein Bundesliga-Einsatz am Freitag soll aber für Lewandowski mit Blick auf seine Patellasehnenbeschwerden laut „Kicker“ zu früh kommen. Demnach würde Neuzugang Sandro Wagner nach zwölfeinhalb Jahren sein Comeback im Trikot des FC Bayern geben.mehr...

Ruhpolding. Einer der erfolgreichsten Biathleten der Welt wird wohl nicht bei Olympia starten dürfen. Und ein junger deutscher Skijäger überrascht beim Weltcup in Ruhpolding.mehr...

Schlaglichter

10.01.2018

Rees wird im Einzel Vierter

Ruhpolding. Biathlet Roman Rees hat zum Auftakt des Heim-Weltcups in Ruhpolding den ersten Podestplatz seiner Karriere knapp verpasst. Der 24-Jährige blieb im Einzel fehlerfrei und hatte am Ende nur 12,8 Sekunden Rückstand auf Rang drei. Damit schaffte Rees das beste Weltcup-Ergebnis seiner Karriere und auch die Olympia-Norm. Seinen fünften Saisonsieg sicherte sich der Franzose Martin Fourcade vor dem Tschechen Ondrej Moravec und Johannes Thingnes Bö aus Norwegen. In die Top 20 liefen noch Arnd Peiffer als Elfter, Simon Schempp als 13. und Johannes Kühn auf Rang 16.mehr...

München. Jupp Heynckes könnte nach Ansicht seines Triple-Weggefährten Matthias Sammer der perfekte Trainer des FC Bayern in der kommenden Saison sein.mehr...

Bamberg. Der deutsche Basketball-Meister Brose Bamberg muss in der nächsten Zeit neben einigen Spielern auch auf Trainer Andrea Trinchieri verzichten. Der Italiener wird am kommenden Dienstag an der Schulter operiert und dem Team in Bundesliga und Euroleague für einige Wochen fehlen.mehr...

Erste Bundesliga

10.01.2018

Bayern-Altstar Ribéry: „Immer Hunger“

München. Franck Ribéry hier, Franck Ribéry da. Der französische Dribbelkünstler zeigte sich im letzten Testlauf von Herbstmeister FC Bayern München vor dem Rückrundenstart voller Tatendrang und Spielwitz.mehr...

Heilbronn/München. Aufatmen in der Sportbranche: Nach teils mauen Wintern mit spärlichem oder spätem Schnee locken die Pisten in den Alpen Wintersportfreunde in dieser Saison schon seit Mitte November. Das kurbelt die Geschäfte von Fachhandel und Industrie an.mehr...

Friedburg. Viele Campingplätze zeichnet ihre besondere landschaftliche Lage aus. Vor allem Plätze an Nord- und Ostsee oder in den Bergen sind meist gut besucht. Doch welches Quartier in Deutschland ist bei Campern am beliebtesten?mehr...

Ruhpolding. Bei Simon Schempp zwickt ausgerechnet im Olympia-Winter der Rücken. Gut vier Wochen vor den Winterspielen in Pyeongchang sucht der Massenstart-Weltmeister seine Form. In Ruhpolding soll der Anfang gemacht werden.mehr...

München. Angeführt von Dreifachtorschütze Franck Ribéry hat der FC Bayern München nach einem unterhaltsamen Toreschießen auch sein zweites Testspiel vor dem Rückrundenstart in der Bundesliga gewonnen. Drei Tage vor dem Ernstfall bei Bayer Leverkusen gewann die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes am Dienstag mit 5:3 gegen den Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach. Kingsley Coman (33. Minute), Thomas Müller (50.) und gleich dreimal Ribéry (59., 63., 70.) waren für den deutschen Fußball-Rekordmeister erfolgreich.mehr...

München. Angeführt von Dreifachtorschütze Franck Ribéry hat der FC Bayern München nach einem unterhaltsamen Toreschießen auch sein zweites Testspiel vor dem Rückrundenstart in der Bundesliga gewonnen.mehr...

Berlin. Trotz Anfangsproblemen nehmen die Fahrgäste die neue Schnellstrecke der Bahn von Berlin nach München gut an. In den ersten vier Wochen seit der Eröffnung am 10. Dezember seien 2,4 Mal so viele Fahrgäste in Zügen unterwegs gewesen wie im Vorjahreszeitraum - bei einer Verdoppelung des Sitzplatzangebots, teilte die Deutschen Bahn mit. Auch die Verspätungen hätten sich auf ein normales Maß verringert. In den ersten Tagen hatte es entlang der Trasse Schwierigkeiten mit dem Zugsicherungssystem ETCS gegeben. Hinzu kamen Fahrzeugschäden nach einem Wintereinbruch mit viel Schnee.mehr...

Berlin. Die Bahn hat auf ihrer Paradestrecke Berlin-München die Kinderkrankheiten überwunden. So wie es aussieht, hat sie bereits zahlreiche bisherige Fluggäste für sich gewonnen.mehr...

Ruhpolding. Rekordweltmeister Ole Einar Björndalen ist beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding nicht für die Staffel der Norweger nominiert worden. Das gab der Norwegische Skiverband schon, drei Tage vor dem Staffel-Wettbewerb der Männer am Freitag bekannt.mehr...

München. Mats Hummels und Robert Lewandowski sind zwei Tage vor dem Rückrunden-Auftakt des FC Bayern gegen Bayer Leverkusen zurück im Mannschaftstraining. mehr...

München. Schauspieler Erol Sander hat über seinen Anwalt erklären lassen, dass er einen Strafbefehl mit einer Geldstrafe von rund 25 000 Euro wegen unerlaubten Drogenbesitzes vom Amtsgericht München akzeptiert. Das sei kein Schuldeingeständnis, teilte der Anwalt des 49-Jährigen mit. Sander habe weder Drogen konsumiert noch besessen. Die Ermittlungen hatte seine Noch-Ehefrau Caroline Goddet im Juni 2017 mit einer Anzeige wegen illegalen Drogenbesitzes und Konsums sowie einer Anzeige wegen angeblicher Anwendung häuslicher Gewalt angestrengt. Sander und Goddet lassen sich gerade scheiden.mehr...

München. Das erste Mordopfer des NSU war der Blumenhändler Enver Simsek. Die Anwältin seiner Familie attackiert die Ermittler massiv. Der Prozess gegen Beate Zschäpe und vier mutmaßliche Terrorhelfer droht derweil wieder zu stocken.mehr...

München. Der ehemalige Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer räumt dem Werben von Uli Hoeneß für eine Weiterbeschäftigung von Trainer Jupp Heynckes durchaus Chancen ein.mehr...

Stuttgart. Mario Gomez, Sandro Wagner, Simon Terodde und Anthony Ujah haben seit dieser Winterpause eine besondere Gemeinsamkeit: Die vier Stürmer kehrten zu ihren früheren Vereinen zurück. Ausschlaggebend waren Erinnerungen an vergangene Zeiten, aktuelle Krisen und neue Chancen.mehr...

Ruhpolding. Vorhang auf für den zweiten Teil der Biathlon-Festspiele in Deutschland. Nach Oberhof geht es für die Skijäger in Ruhpolding weiter. In Bayern sind zwei wieder fit, die in Thüringen noch gefehlt haben. Und Laura Dahlmeier wird vom Bundestrainer in Schutz genommen.mehr...

Berlin/München. Die Bahn hat auf ihrer Paradestrecke Berlin-München die Kinderkrankheiten überwunden. So wie es aussieht, hat sie bereits zahlreiche bisherige Fluggäste für sich gewonnen.mehr...

Tipp des Tages

09.01.2018

Um Himmels Willen (17. Staffel)

München. Filmstadt oder doch ein Truppenübungsplatz? Bürgermeister Wöller hat mal wieder große Pläne für das Kloster Kaltenthal. Dass dort Nonnen wohnen - egal, auch in der 17. Staffel. Mit dabei: Anja Kruse, die Stress und Aufregung mit einem ganz eigenen Rezept begegnet.mehr...

Valencia. Der 1. FC Nürnberg hat Ersatz für den zum FC Schalke 04 verkauften Stürmer Cedric Teuchert verpflichtet. Wie der fränkische Fußball-Zweitligist bekanntgab, kommt erwartungsgemäß Federico Palacios vom Bundesligisten RB Leipzig.mehr...

Alcantarilha. Der FC Ingolstadt testet den früheren Bundesligaprofi Patrick Ebert. Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler trainiert seit Montag beim Fußball-Zweitligisten mit.mehr...

München. Als Auslaufmodelle sehen sich Ribéry (34) und Robben (33) beim FC Bayern nicht. Das Flügelduo kämpft in der Rückrunde um Titel und um neue Verträge. Mehrere Faktoren werden dabei ausschlaggebend sein.mehr...

Schlaglichter

07.01.2018

Ohne Hosen in der U-Bahn

München. Unter dem Motto „No Pants Subway Ride“ sind am Nachmittag Dutzende Menschen ohne Hosen - also nur in Unterwäsche - U-Bahn gefahren. „Es geht darum, die Blicke der anderen Leute zu sehen und den Spaß am Leben“, sagte Initiator Daniel P. in München. Auf seinen Aufruf hin hatten sich rund 30 junge Menschen auf dem Marienplatz versammelt, um ohne Hose mit der Linie U3 nach Moosach zu fahren. In Berlin beteiligten sich etwa 70 bis 80 Menschen. Sie trafen sich dort am U-Bahnhof Frankfurter Tor und fuhren von dort in Unterhose zum Bahnhof Kaiserdamm.mehr...

Neu-Ulm. Bundestrainer Christian Prokop hat nach der siegreichen EM-Generalprobe gegen Island (30:21) vier Spieler aus dem Endrundenkader der deutschen Handballer gestrichen.mehr...