Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bayern verliert in Leipzig

,

Leipzig

, 18.03.2018

Der FC Bayern München hat erstmals seit fast vier Monaten in der Fußball-Bundesliga wieder verloren. Beim 1:2 bei RB Leipzig brachte Sandro Wagner die Gäste am Abend zunächst in Führung, doch Naby Keita und Timo Werner drehten das Spiel. Die Leipziger feierten ihren ersten Erfolg über die Münchner überhaupt. Damit kann der Rekordmeister seinen 28. Titelgewinn womöglich auch am Ostersamstag noch nicht perfekt machen.

Lesen Sie jetzt