Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Bayern will Trainer Heynckes mit Pokal-Triumph verabschieden

Berlin.

Im letzten Spiel von Trainer-Ikone Jupp Heynckes will Bayern München zum 19. Mal in der Vereinsgeschichte den DFB-Pokal gewinnen. Der Rekordsieger geht heute als klarer Favorit in das Endspiel gegen Eintracht Frankfurt in Berlin. Mit Ausnahme von Arjen Robben, Arturo Vidal und Jérôme Boateng hat Heynckes alle Stars dabei. Nationaltorwart Manuel Neuer steht erstmals seit September 2017 wieder im Kader, wird aber nicht von Beginn an spielen. Der Außenseiter aus Frankfurt kann die stärkste Formation aufbieten.

Anzeige
Anzeige