Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Berichte: Palästinenser vor „Marsch der Rückkehr“ getötet

Gaza.

Vor den erwarteten Großprotesten im Grenzgebiet des Gazastreifens ist nach Medienberichten ein Palästinenser von israelischen Soldaten getötet worden. Die israelische Armee teilte mit, ein Panzer habe in der Nacht das Feuer auf zwei Verdächtige eröffnet, die sich im südlichen Teil des Küstengebietes dem Sicherheitszaun genähert hätten. Der Armee seien die Berichte über einen getöteten Palästinenser bekannt. Tausende Palästinenser werden im Gazastreifen zum „Marsch der Rückkehr“ in Richtung der Grenze zu Israel erwartet. Dazu aufgerufen hat die radikal-islamische Hamas.

Anzeige
Anzeige