Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Berlin nimmt weitere Schonfrist bei Stahlzöllen „zur Kenntnis“

Berlin.

Die Bundesregierung hat die neue Schonfrist der USA für die EU-Staaten bei Strafzöllen auf Stahl oder Aluminium „zur Kenntnis genommen“. Das teilte die stellvertretende Regierungssprecherin Martina Fietz in einer verbreiteten Erklärung mit. Grundsätzlich erwarte die Bundesregierung weiterhin eine dauerhafte Ausnahme. US-Präsident Donald Trump hatte den EU-Staaten bei den drohenden Einfuhrzöllen auf Stahl und Aluminium einen weiteren Aufschub bis 1. Juni gewährt.

Anzeige
Anzeige