Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Bewusstloser Lkw-Fahrer aus Transporttank gerettet

,

Köln

, 11.06.2018
Bewusstloser Lkw-Fahrer aus Transporttank gerettet

Ein Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr Oldenburg. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/Archiv

Die Feuerwehr hat einen bewusstlosen Lkw-Fahrer aus einem Transporttank gerettet. Nach Feuerwehrangaben war der Mann am Montagmorgen für Wartungsarbeiten in den Tank auf einem Lkw-Werkstattgelände geklettert und hatte darin das Bewusstsein verloren - entweder wegen Sauerstoffmangels oder wegen giftiger Dämpfe vorher transportierten Gefahrguts. Mitarbeiter pumpten Frischluft in den Tank, bis die Einsatzkräfte kamen. Ein Feuerwehrmann zwängte sich durch den etwa 60 Zentimeter breiten Tankdeckel zu dem Bewusstlosen. Weil es so eng war, musste sein Atemschutzgerät mit einem Seil heruntergelassen werden. Der Lkw-Fahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.