Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Bielefeld behauptet Platz vier: 0:0 gegen Sandhausen

Bielefeld.

Bielefeld behauptet Platz vier: 0:0 gegen Sandhausen

Bielefelds Henri Weigelt (r) im Kampf mit Sandhausens Korbinian Vollmann (l). Foto: Friso Gentsch

Arminia Bielefeld hat den vierten Tabellenplatz am letzten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga erfolgreich verteidigt. Allerdings kam das Team von Trainer Jeff Saibene gegen den SV Sandhausen trotz langer Überzahl nicht über ein 0:0 hinaus. 23 070 Zuschauer in Bielefeld sahen am Sonntag zwar viele Chancen, aber keine Tore. So traf die überlegene Arminia in der 27. und 38. Minute nur die Latte. Selbst die Gelb-Rote Karte für den Sandhausener Richard Sukuta-Pasu (39. Minute) verhalf den Gastgebern nicht zum Sieg.

Anzeige
Anzeige