Bouffier: Aus Fehlern der Jamaika-Gespräche lernen

,

Wiesbaden

, 25.12.2017, 09:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

CDU-Bundesvize Volker Bouffier fordert bei der Sondierung für eine mögliche große Koalition mit der SPD eine Konzentration auf wesentliche Punkte. Bei den Jamaika-Verhandlungen sei der Fehler gemacht worden, dass man sehr viele Themen und diese sehr im Detail behandelt habe, sagte der hessische Ministerpräsident der Deutschen Presse-Agentur. Wichtig sei, dass die gemeinsame Richtung stimme. SPD-Vize Malu Dreyer fordert von der Union Bewegung in wichtigen Sachfragen. Die Sondierungen für ein mögliches Bündnis zwischen Union und SPD beginnen am 7. Januar.

Schlagworte: