Bouffier: Es steht Spitz auf Knopf

,

Berlin

, 20.11.2017, 10:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

CDU-Vize Volker Bouffier sieht trotz schwieriger Gespräche weiterhin Verständigungschancen in den Sondierungen für eine Jamaika-Koalition. „Ich bin immer noch der Auffassung, es kann gehen“, sagte der hessische Ministerpräsident am Rande der Beratungen von Union, FDP und Grünen in Berlin. „Aber es steht wirklich Spitz auf Knopf.“ Es gehe um die Frage, ob man etwas Tragfähiges finden könne, in dem sich alle wiederfänden, aber jeder Kompromisse machen müsse. „Es muss für vier Jahre funktionieren.“

Schlagworte: