Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Britische Soldaten sollen gegen Anthrax geimpft werden

London.

Tausende britische Soldaten werden wegen der zunehmenden Spannungen zwischen London und Moskau gegen Anthrax geimpft. Das bestätigte ein Sprecher des britischen Verteidigungsministeriums der dpa. Erreger von Anthrax (Milzbrand) gelten als potenzielle Biowaffen. Außerdem wird London ein hochmodernes Zentrum zur Verteidigung gegen Chemiewaffen errichten. Hierfür werden umgerechnet etwa 54 Millionen Euro bereitgestellt.

Anzeige
Anzeige