Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Britischer Sicherheitsrat erörtert Lage im Agenten-Krimi

London.

Nach der mysteriösen Vergiftung eines früheren russischen Doppelagenten und seiner Tochter in Südengland tritt der Sicherheitsrat der britischen Regierung heute zu einer Sondersitzung zusammen. Das sogenannte Cobra-Komittee will unter dem Vorsitz von Innenministerin Amber Rudd über den aktuellen Stand der Ermittlungen sprechen. Der Gesundheitszustand von Sergej Skripal und seiner Tochter Yulia, die beide am Wochenende in Salisbury mit einer bisher unbekannten Substanz vergiftet wurden, gilt weiter als kritisch.

Anzeige
Anzeige