Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Brockhaus-Elf vor echter Nagelprobe

SCHWERTE Die drei heimischen Bezirksligisten haben drei völlig unterschiedliche Aufgaben vor der Brust, wollen aber alle dasselbe - drei Punkte. Der ETuS/DJK Schwerte trifft dabei auf einen Gegner, der einen Lauf hat. Nicht mehr lange - glaubt man in Schwerte.

von Von Bastian Bergmann

, 26.10.2007
Brockhaus-Elf vor echter Nagelprobe

Nach dem Lokalderby der Vorwoche gehen der Westhofener Christoph Ferenc (li.) und Michel Grams (ETuS/DJK) am Sonntag wieder getrennte Wege.

Schließlich hat die Brockhaus-Elf nach den letzten Ergebnissen, mit Ausnahme des "Ausrutschers" gegen Stockum, allen Grund, um selbstbewusst auf drei Punkte zu spielen. "Es wird Zeit, dass sie unseren Sturm kennen lernen. Natürlich hätten wir lieber am Anfang der Saison gegen sie gespielt, aber wir fahren da nicht hin, um auf Unentschieden zu spielen", stellt Brockhaus klar.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden