Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Brüssel will härtere Steuerregeln für Internet-Riesen

,

Brüssel

, 21.03.2018

Große Internetkonzerne wie Google und Facebook sollen nach dem Willen der EU-Kommission künftig deutlich mehr Steuern in Europa zahlen. Für Unternehmen mit einem weltweiten Jahresumsatz von mindestens 750 Millionen Euro sowie einem Online-Umsatz von 50 Millionen Euro innerhalb der EU würden in Zukunft drei Prozent Ertragssteuer fällig, teilte die Behörde mit. Die EU-Staaten müssten dem Vorschlag noch zustimmen. Mehrere EU-Staaten stoßen sich daran, dass Internet-Riesen in Europa nur wenig Steuern zahlen, da sie in den meisten Ländern keine versteuerbaren Firmensitze haben.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt