Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bryce Taylor erhält deutsche Staatsbürgerschaft

Bamberg. Basketballprofi Bryce Taylor von Brose Bamberg hat die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten und dürfte damit in Zukunft auch für die deutsche Nationalmannschaft spielen.

Bryce Taylor erhält deutsche Staatsbürgerschaft

Basketballer Bryce Taylor hat die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen. Foto: Soeren Stache

Dem 31-Jährigen wurde am 23. April von Bambergs Oberbürgermeister Andreas Starke (SPD) die Einbürgerungsurkunde überreicht. Der gebürtige Amerikaner lebt seit knapp neun Jahren in Deutschland, bestand vor einigen Monaten seinen Einbürgerungstest und ist nun auch kein US-Bürger mehr. Im Kader des Bundesligisten nimmt Taylor nun keinen Ausländerplatz mehr ein. In der Bundesliga war er vor seinem Wechsel nach Bamberg bereits in München, Quakenbrück, Berlin und Bonn aktiv.

„Das ist ein sehr großer Schritt für mich. Ich freue mich sehr, dass es geklappt hat. Ich fühle mich richtig gut“, sagte Taylor. „Auch wenn ich zugeben muss, dass es schon ein komisches Gefühl war, als ich letzte Woche meinen amerikanischen Pass abgegeben habe.“

Anzeige
Anzeige