Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Bundestag hebt Immunität von zwei AfD-Abgeordneten auf

Der Bundestag hat den Weg für neue Ermittlungen gegen den AfD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Münzenmaier freigemacht. Münzenmaier geht gegen seine Bewährungsstrafe in einem Prozess um einen Überfall auf Fußball-Fans vor. © dpa

Bundestag hebt Immunität von zwei AfD-Abgeordneten auf

Nahezu einstimmige Entscheidung

Der Bundestag hat am Mittwoch die parlamentarische Immunität von zwei AfD- Bundestagsabgeordneten aus Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen aufgehoben. Das bereits gefällte Urteil gegen den Abgeordneten Sebastian Münzenmaier ist noch nicht rechtskräftig - er hat dagegen Berufung eingelegt.

Berlin

, 13.12.2017

Der Bundestag hat den Weg für Ermittlungen gegen zwei Abgeordnete der AfD freigemacht. Das Parlament hob am Mittwoch die Immunität des rheinland-pfälzischen Abgeordneten Sebastian Münzenmaier und des nordrhein-westfälischen Spitzenkandidaten Martin Renner auf.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der
Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden