Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

CSC-Team verliert Duell gegen Manns und Co.

Squash-Regionalliga

CASTROP-RAUXEL Durch zwei Niederlagen am vorletzten Doppelspieltag der Regionalliga-Saison fielen die Squashspieler des 1. CSC Forum auf den fünften Tabellenplatz zurück. Die Castrop-Rauxeler gingen ersatzgeschwächt in die Partie.

von Von Jens Lukas

, 21.04.2010
CSC-Team verliert Duell gegen Manns und Co.

Der CSC II gegen die Boasters: Christian Pieper (h.r.), Burkhard Brückmann, Mohamed El Masrar (unten).

Die Nummer zwei Jonas Snoeck musste aus privaten Gründen kurzfristig absagen, weshalb die Europastädter nur zu dritt und der Hypothek von zwei verlorenen Matches vor dem ersten Aufschlag antraten.

Duell mit SpitzenreiterBei der 1:3-Niederlage gegen Turnhalle Niederrhein 2 (3.) hatte an Position 1 Hans Joachim Soldan gegen Frank Hartkoren (Nummer 278 der Weltrangliste) beim 0:3 (3:11, 3:11, 2:11) keine Chance. Dahinter unterlag Frank Bendig seinem Gegenüber Gino Campese mit 1:3 (6:11, 11:6, 7:11, 13:15). Als Nummer drei griff Mario Aust zum Schläger und unterlag Oliver Reiners mit 0:3 (6:11, 9:11, 7:11) nach hartem Kampf.

Im Duell mit dem unangefochtenen Tabellenführer 1. SC Bochum traf das CSC-Team auf vormalige Vereinskameraden. Beim 1:3 gewann Frank Hartkoren souverän gegen Marcus Nigl mit 3:0 (7:11, 12:10, 11:3).

An Position 2 hatte Frank Bending gegen den ehemaligen CSC-Zweitliga-Akteur Stephan Manns mit 0:3 (7:11, 5:11, 10:12) das Nachsehen. Dabei hatte Bendig hatte im dritten Satz beim Stand von 10:9 einen Satzball und verlor noch mit 10:12. Gegen einen weiteren "alten Bekannten", Marcus Cyrynski, zog hatte Mario Aust nach einem guten Auftritt im dritten durchngang mit 0:3 (6:11, 1:11, 11:13) den Kürzeren.

Der CSC Forum 2 behauptete seinen vierten Verbandsliga-Rang durch Siege gegen Schweissnass Bochum (9.) sowie den 1. SC Bochum 3 (6.). Gegen Schweissnass verlor Mohamed El Masrar in drei engen Sätzen. Gegen Bochum 3 hatte El Masrar in fünf Sätzen das Nachsehen. An Position 3 erteilte Burkhard Brückmann dem vormaligen CSC-Youngster Maik Mandera eine 3:0 (13:11, 11:5, 11:3)-Lehrstunde.