Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Cancún oder Ko Samui: Wo Urlauber derzeit baden können

Hamburg. So langsam kommt der Frühling in Deutschland in Schwung. Doch von Wassertemperaturen wie in der Badewanne sind die deutsche Nord- und Ostseeküste noch sehr weit entfernt. Warum also nicht die Koffer packen und per Flieger nach Mexiko oder Thailand düsen?

Cancún oder Ko Samui: Wo Urlauber derzeit baden können

Der Hua Thanon Strand auf der thailändischen Ferieninsel Ko Samui lockt mit sommerlichen Wassertemperaturen. Foto: Tolga Bozoglu

Angenehme Badetemperaturen finden Urlauber derzeit nur außerhalb Europas. Die Kanaren sind mit 18 bis 20 Grad noch relativ kühl. Das Rote Meer in Ägypten kommt dagegen auf 23 Grad. Das teilt der Deutsche Wetterdienst mit.

An Sydneys Stränden in Australien hat das Meer immerhin 22 Grad. Deutlich wärmer sind die Karibik, der Indische Ozean und Südostasien. In Mexiko hat das Meer 27 Grad, auf den Malediven 29 Grad und in Thailand 30 Grad.

Anzeige
Anzeige