Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Carolin Nordkamp holt NRW-Cupwertung

Anzeige

Stadtlohn Neben dem Liga-Triathlon-Team des SuS Stadtlohn waren auch noch weitere Athleten der Triathlonabteilung am vergangenen Sonntag in Krefeld am Start.

So ging es für Carolin Nordkamp und Simon Litmeier in der Jugend A und bei den Junioren in den letzten Wettkampf der Saison im NRW Nachwuchscup über 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen. Für Simon Litmeier war es das letzte Saisonrennen. Nach einem guten Start über die Schwimmdistanz musste aber leider nach eine Radpanne das Rennen vorzeitig beenden. In der Endwertung des NRW-Cups belegt Simon Litmeier damit Rang 13.

Bereits als diesjährige NRW-Cup Meisterin feststehend ging es für Nachwuchsathletin Carolin Nordkamp im letzten Rennen noch einmal um eine vordere Platzierung.

Beim Schwimmen noch etwas behindert durch den zu großen Neoprenanzug kam sie als Dritte aus dem Wasser und kämpfte sich auf dem Rad auf Rang zwei nach vorne.

Beim abschließenden Lauf konnte sie ihr Tempo laufen und kam auf einem guten zweiten Platz in 1:06,18 Stunden ins Ziel. Damit hat sie die NRW Cupwertung für sich entscheiden können und stand noch einmal ganz oben auf dem Podium. Auch Olaf Steinhagen war in Krefeld am Start, allerdings über die olympische Distanz.

Mit einer soliden Rad- und Laufleistung beendete er in einer Zeit von 2:19,15 Stunden den Wettkampf. In der NRW-Meisterschaft lag er damit am Ende auf dem 8. Platz in der AK 40.

Anzeige
Anzeige