Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Anna-Maria Zimmermann gibt Autogrammstunde in der Redaktion

Schlagerstar kommt eine Woche vor Solidarfondsparty

Das hat Seltenheitswert: Ein Schlagerstar kommt und nimmt sich viel Zeit für seine Fans. Anna-Maria Zimmermann tut genau das: Unser Verlag stellt das zusammen mit der Solidarfonds-Stiftung nun auf die Beine.

Castrop-Rauxel

, 02.03.2018
Anna-Maria Zimmermann gibt Autogrammstunde in der Redaktion

Anna-Maria Zimmermann kommt im März nach Castrop-Rauxel. Und zwar mindestens zweimal: einmal zur Solidarfondsparty und einmal zu einer exklusiven Autogrammstunde in unserer Redaktion. © Dominik Schlick

Die große Party am Samstag, 17. März, bei der auch Anna-Maria Zimmermann („Tornero – tausend Träume weit“) auftritt, werden jetzt schon mehr als 3300 Gäste mitfeiern. Das eine Woche vorher aber, das ist etwas ganz Besonderes und viel intimer als das Spektakel auf der großen Bühne: Die Schlagersängerin, die seit Januar auch Kuratoriumsmitglied der Stiftung Solidarfonds NRW ist, kommt in die Redaktion unserer Zeitung am Markt und gibt dort eine Stunde lang Autogramme.

Dafür sollten sich Fans diesen Termin freihalten: Samstag, 10. März, also eine Woche vor der großen 29. Solidarfonds-Party in der Europahalle, ist Zimmermann von 11.30 bis 12.30 Uhr eine Stunde lang nur für Autogramme, Selfies – für ihre Fans da. Neben Autogrammen, kündigt Stiftungs-Chef Dr. Michael Kohlmann im Interview an, werde sie auch eine Überraschung mitbringen. Es könnte da wohl um so etwas wie eine neue Platte gehen, wie unsere Redaktion erfuhr. Der Eintritt zur Autogrammstunde ist selbstverständlich frei.

Das sind die vier Bühnen-Neulinge für 2018 

Der zur Solifonds-Party am 17. März nicht, aber es gibt noch Restkarten. Vier Neulinge werden in diesem Jahr dabei sein: Mickie Krause, der Held vom Ballermann, Achim Petry, der Sohn auf den Spuren seines Vaters Wolfgang Petry, Mia Julia und die Gruppe Wind, die zwar schon sehr lange im Schlagergeschäft unterwegs ist, aber inzwischen in neuer Besetzung unter altem Namen antritt. Das Finale der Show bestreiten die Dauergäste Hermes House Band, die immer genau wissen, wie man dem Publikum einheizt, und Olaf Henning, der bekannte Star mit dem Lasso. Dazu werden Michael Holm, Normen Langen, Jörg Bausch und andere auf der Bühne stehen.

Jürgen Drews ist wieder nicht dabei

Nicht dabei ist zum zweiten Mal Jürgen Drews, der selbst ernannte König von Mallorca, der auf Tournee ist und sich darum wieder entschuldigen lässt. Im Vorjahr hatte er zum ersten Mal in der inzwischen 28-jährigen Solidarfonds-Party-Geschichte gefehlt und den Fans eine Video-Botschaft gesendet – zusammen übrigens mit Anna-Maria Zimmermann. „Wenn das Fernsehen ruft, dann haben die Künstler eine Klausel im Vertrag mit der Plattenfirma“, erklärte Michael Kohlmann, der sich selbst um das Line-Up einer jeden Show kümmert, im Interview mit unserer Redaktion. Demnach müssen sie dann alles andere absagen – so wie Zimmermann im vergangenen Jahr.

Hitparaden-Legende Uwe Hübner moderiert wieder

Die Show moderiert Hitparaden-Legende Uwe Hübner. Und dann? Dann hofft Kohlmann wieder auf viel Spaß und eine ausverkaufte Halle. „Wir verdienen damit das Geld, das in die Projekte fließt“, so der Stiftungs-Vorstand. Das sind vor allem Bildungsprojekte in der Region. „Vom Stiftungsvermögen kann man wegen der geringen Zinsen heute nicht viel machen“, so Kohlmann.

Dutzende Fotos: So war die Solidarfonds-Party 2016

Hunderte Fotos: So war die Solidarfonds-Party 2017

Lesen Sie jetzt

WhatsApp-Nachrichten für Castrop-Rauxel

Kostenloser Service der Ruhr Nachrichten

Zehntausende Menschen in Castrop-Rauxel nutzen WhatsApp. In der beliebten App gibt es jetzt auch die Nachrichten der Ruhr Nachrichten: täglich das Wichtigste der Europastadt. Hier können Sie sich für

Lesen Sie jetzt