Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Babyfenster ab Juli offen

CASTROP-RAUXEL Die Planungen für das Babyfenster am St. Rochus-Hospital laufen auf Hochtouren. Die Initiatoren sind durch das halbe Ruhrgebiet gereist, um Erfahrungen aus anderen Städten einzuholen. Im Juli soll es soweit sein.

von Ruhr Nachrichten

, 05.03.2008
Babyfenster ab Juli offen

Die Babyklappe wird am Rochus-Hospital Babyfenster heißen, der Zweck aber ist gleich: Frauen sollen ihre Babys anonym abgeben können.

Wie Dr. Michael Glaßmeyer unserer Zeitung mitteilte, läge das Krankenhaus im Zeitplan und würde um den ersten Juli herum das Babyfenster bereitstellen. Ein Techniker und eine Kollegin seien gemeinsam zu ähnlichen Einrichtungen im Ruhrgebiet und Münsterland gefahren und hätten von den Gesprächen vor Ort berichtet. Zudem wurde ein Name festgelegt: „Babyfenster am St. Rochus-Hospital“. Das ausführliche Interview mit Dr. Michael Glaßmeyer lesen Sie heute im Lokalteil Ihrer Ruhr Nachrichten. 

Lesen Sie jetzt