Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bilder ohne Grenzen

Ausstellung

CASTROP-RAUXEL Sie hat sich den Collagen verschrieben. Die Flächen zeigen stets nur einen Ausschnitt. „Meine Bilder sind nicht begrenzt, sie setzen sich fort“, beschreibt Jolanta Krolikowska. Eine Auswahl ihrer Werke stellt sie nun in der Krankenhausgalerie aus.

von von Gabi Regener

, 10.04.2010
Bilder ohne Grenzen

Jolanta Krolikowska.

Mit rund 20 farbenfrohen Werken (Acrylfarben) hat die Wahl-Castrop-Rauxelerin, die aus Lodz stammt und seit mehr als 25 Jahren in der Europastadt lebt, ihre Ausstellung bestückt. „Die Farben und Formen sind Ausdruck meiner Empfindungen“, erklärt Jolanta Krolikowska die Entstehung ihrer Bilder. Von der Pike auf erlernt hat sie die Fotografie, und auch hier liebt sie die Collage. Sie möchte demnächst auch eine Foto-Ausstellung zeigen. Doch nun gestaltet sie erst einmal die 181. Ausstellung in der Galerie des Evangelischen Krankenhauses an der Grutholzallee.

Klaus Michael Lehmann ist vor vier Jahren auf die Künstlerin aufmerksam geworden, als sie im Bürgerhaus ausstellte. „Mit Freude habe ich die Werke betrachtet. Sie sind wohltuend für das Auge, man möchte lange drauf schauen. Und wer was entdecken will, der wird auch fündig, wenn er seine Fantasie bemüht“, lobt er, der die Krankenhaus-Galerie vor mehr als 30 Jahren begründete.