Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Chez Nous: Ein Stück Berliner Show-Geschichte

CASTROP-RAUXEL 1979 waren sie das erste Mal in der Stadthalle zu Gast. Und fast dreißig Jahre kamen die „Herren als Damen“ mit großem Erfolg nach Castrop-Rauxel. Das Berliner Travestietheater Chez Nous geht in diesem Jahr zum letzten Mal auf Tournee. Was die Zuschauer am 23. Februar zu erwarten haben, lesen Sie hier.

von Ruhr Nachrichten

, 23.01.2008
Chez Nous: Ein Stück Berliner Show-Geschichte

Gastieren am 23. Februar in der Europastadt: Das Travestietheater Chez Nous.

Die große Abschiedstournee führt Chez Nous natürlich auch nach Castrop-Rauxel. Die Forum GmbH will den Auftritt aber nicht (nur) mit Wehmut begehen, sondern mit einem feierlichen Abschied. Am 23. Februar (20 Uhr) gibt es daher eine Chez Nous Gala mit festlichem Buffet. Das Chez Nous feiert in diesem Jahr auch sein 50-jähriges Bestehen und ist somit Deutschlands ältestes und auch bekanntestes Travestie-Theater. Die Künstler haben in dieser Zeit nicht nur ein Stück Berliner Show-Geschichte mitgeschrieben. Mit ihnen avancierte das Chez Nous zu einer berlinerischen Institution. Bedingt durch die jährlichen Tourneen durch die Niederlande, Österreich, Frankreich und die Schweiz, ist das Chez Nous weit über Berlin und Deutschlands Grenzen hinaus bekannt geworden.Künstlerische Freuden sollen nicht zu kurz kommen Bei der Chez-Nous-Gala am 23. Februar in Castrop-Rauxel sollen auch die kulinarischen Freuden nicht zu kurz kommen. Deshalb gibt es ein Gala-Dinner. Aber auch für das Abschieds-Bühnenprogramm haben sich die Chez Nous-Künstler wieder eine attraktive Show einfallen lassen und wollen dabei noch einmal aus dem Vollen schöpfen. Mit ihrer grenzenlosen Vielseitigkeit beherrschen sie das Verwandlungsspiel in höchster Perfektion und irritieren die Zuschauer immer wieder. Die Chez Nous- Künstler sind ausgebildete Sänger, Tänzer und Schauspieler und unterhalten mit einer witzig frivolen Verwandlungsshow, Komik, Tanz, Live-Gesang und Parodie, kurzum mit gekonntem Entertainment.KarrtenvorverkaufKarten für die Chez Nous-Abschiedsgala am 23. Februar (20 Uhr) in der Europahalle sind für 49,50 Euro (inkl. warmen Buffet) im Forum-Ticket-Shop in der Castroper Altstadt (Münsterstr. 2, Ruf 02305/22299, Fax 2665) und allen CTS-Vorverkaufsstellen erhältlich. 

Lesen Sie jetzt