Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dieb bedrohte Verfolger mit einem Bolzenschneider

Zigaretten gestohlen

CASTROP-RAUXEL Zigarettenstangen hat ein unbekannter Mann am Samstag kurz nach 16 Uhr in den Lagerräumen eines Kaufhauses am Widumer Tor in Castrop-Rauxel aus einem Container gestohlen. Trotz Verfolgung durch Angestellte konnte er entkommen.

von Ruhr Nachrichten

, 05.04.2010
Dieb bedrohte Verfolger mit einem Bolzenschneider

Als der Täter den Tatort durch den Liefereingang verlassen wollte, war er von mehreren Angestellten des Kaufhauses bemerkt worden, die sofort versuchten, ihn zu stellen. Nach einer kurzen Verfolgung konnte der Dieb dann auch ergriffen werden, drohte den Verfolgern aber mit einem Bolzenschneider und schrie: „Ich bring euch alle um“.

Daraufhin ließen die Angestellten von dem Dieb ab, der dann sofort weiter flüchtete und in einem Wohnhaus verschwand. Die gestohlenen Zigaretten hatte er mittlerweile auf der Flucht verloren. Die erst jetzt benachrichtigte Polizei konnte das Wohnhaus zwar noch umstellen und durchsuchen, der Dieb blieb allerdings verschwunden. Er wird wie folgt beschrieben: 20 bis 25 Jahre alt, ca. 1,70 m groß, schwarze kurze Haare und schlanke Statur. Bekleidet war er mit einer blauen Jeans und einer weißen Jacke. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (02361) 55-0 entgegen.