Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fahrraddiebe rückten mit Kleintransporter an

Polizeieinsatz

MÜNSTER/CASTROP-RAUXEL Extra einen Kleintransporter gemietet hatten sich zwei Fahrraddiebe in Münster, die in der Nacht zu Samstag mehrere abgeschlossene Räder einluden. Mit von der Partie war ein 56-jähriger Castrop-Rauxeler.

19.04.2010
Fahrraddiebe rückten mit Kleintransporter an

Aufmerksame Nachbarn beobachteten die Männer - einen 56-järhigen Castrop-Rauxeler und einen 21 Jahre alten Mann aus Münster - beim Einladen und verständigten die Polizei. Diese konnte das Fahrzeug dann am Einmündungsbereich Dammstraße zur Friedrich- Ebert- Straße stoppen. Noch während der Kontrolle und in Augenscheinnahme des Transporters meldeten sich eine 23 Jahre alte Frau und ein 28- jähriger Mann aus Münster, die soeben den Diebstahl ihrer Räder bemerkt hatten.

Beide erkannten ihre verschlossenen Fahrräder auf der Ladefläche des Kleintransporter wieder. Die beiden Männer wurden zur Polizeiwache gebracht und vorläufig festgenommen. Der 21-jährige ist bei der Polizei kein unbeschriebenes Blatt und als Fahrraddieb einschlägig bekannt. Auch der 56- jährige wird wegen Verdachts des besonders schweren Fall des Diebstahls von Fahrrädern bei der Polizei vernommen. Die Ermittlungen dauern an.