Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Familien feiern neuen Spielplatz

ICKERN Das Freizeitangebot für junge Familien mit Kindern in Ickern ist nun um eine Attraktion reicher. Am Samstag wurde der neue Spielplatz in den Aapwiesen mit einem großen Familienfest eröffnet.

von Von Miriam Tepel

, 07.10.2007
Familien feiern neuen Spielplatz

Die Kinder nahmen die Spielgeräte direkt in Beschlag.

Lange hatten die Kinder darauf warten müssen. Denn vor rund zwei Jahren wurden drei marode Spielplätze in Ickern geschlossen. Ihre beschädigten Geräte konnten ein sicheres Spielen nicht mehr garantieren. Nach langem Hin und Her konnte die Stadt Castrop-Rauxel mit Hilfe des Kinder- und Jugendparlaments und ganz vielen engagierten Eltern den neuen Spielplatz an der Waldenburger Straße errichten.

Kinder testeten die Spielgeräte

  Bereits vor der offiziellen Eröffnung durch Bürgermeister Johannes Beisenherz testeten die neugierigen Kinder eifrig die Spielgeräte. Marco (13) und Nils (9) fanden die moderne Spielanlage mit Rutsche, Klettergerüst und Wippe einfach „voll super“. Ihre Mutter Agnes Beutler freut sich über das neue Freizeitangebot in Ickern: „Zwar ist nur drei Straßen weiter im Park In der Wanne auch ein Spielplatz, der ist aber sehr beschmutzt und runtergekommen. Dort macht das Toben keinen Spaß mehr.“

Die Anwohner hoffen nun, dass ihrem neuen Spielplatz ein solch trauriges Schicksal erspart bleibt. Die Erlöse des Eröffnungsfestes werden deshalb für die Instandhaltung des Spielplatzes gespendet. 

  

Lesen Sie jetzt