Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Feuer im Kellerschacht

CASTROP-RAUXEL Am Montagabend kam es zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus auf der Straße Sonnenschein. Laut Polizeiangaben soll das Feuer durch einen Feuerwerkskörper verursacht worden sein. Anwohner kamen nicht lebensbedrohlich zu Schaden. Den Brand sollen Kinder gelegt haben.

11.12.2007

Gestern gegen 17.45 Uhr sollen die Kinder (10, 13 und 14 Jahre alt) einen Feuerwerkskörper in den Kellerschacht des Hauses geworfen haben, wodurch sich umliegende Gegenstände entzündeten. Die Feuerwehr hat den Brand gelöscht. 

Eine 68-jährige Anwohnerin wurde mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Kinder konnten an der Brandstelle ermittelt werden und wurden anschließend den Erziehungsberechtigten übergeben.  Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. Die Ermittlungen des Fachkommissariates für Branddelikte dauern an.

Lesen Sie jetzt