Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kulturzentrum Agora gewinnt den Marketingpreis

CASTROP-RAUXEL Das Kulturzentrum Agora erhielt den Marketingpreis 2007. Im Casino der Sparkasse am Markt würdigte Jurymitglied Matthias Zimmer das Kulturzentrum "für die interkulturelle und intergenerative Arbeit, die seit vielen Jahren mit großem Engagement geleistet wird."

von Von Peter Wulle und Ilse-Marie Schlehenkamp

, 12.12.2007

Weiter hieß es in seiner Laudatio: "Das Kulturzentrum Agora ist zu einem bedeutenden und beliebten Treffpunkt verschiedener Kulturen und Altersgruppen geworden. Es ist ein wichtiger Botschafter für die soziale und weltoffene Stadt Castrop-Rauxel."

Einst vom Abbruch bedroht

Das Kultur- und Begegnungszentrum Agora hat sich aus kleinen Anfängen vor über 20 Jahren im damals zum Abbruch freigegebenen Eingangsgebäude von Ickern 1/2 zu einem Synonym für Völkerverständigung und "Europa im Kleinen" entwickelt. Im vom Bund geförderten Mehrgenerationenhaus gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Angebote - Malwerkstatt, Kochkurse, Fußball, Theater, Tanzen und anderes mehr. Das Kolping-Bildungswerk bietet unter dem Agora-Dach außerdem Qualifizierung für Langzeitarbeitslose und Jugendliche sowie Sprachkurse an.

Lesen Sie jetzt