Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Langes Warten auf den Zug

CASTROP-RAUXEL Die Atmosphäre am Rauxeler Hauptbahnhof ist beinahe gespenstisch. Nur eine Handvoll Personen harren auf den beiden Bahnsteigen zu den Gleisen 1, 2 und 3 aus, blicken die neblig verhangenen Gleise entlang. Richtung Dortmund. Richtung Herne. Nichts!

von Von Gabriele Regener

, 12.10.2007

Dann eine Durchsage: "Die S-Bahn Richtung Herne auf Gleis 2 fällt aus." Ebenso die Regionalbahn in Richtung Duisburg. Und auf die wartet Alexander Mörler mit seiner kleinen Tochter Marie. Ihn hat der Streik der Lokomotivführer kalt erwischt. Der Frankfurter war am Donnerstag mit der Bahn ins Ruhrgebiet gekommen, um seine Tochter in der Dattelner Kinderklinik untersuchen zu lassen. Nun wollen die beiden wieder heim. Doch das wird problematisch.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden