Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Parkschein per Handy

CASTROP Mit dem Handy sollen Autofahrer künftig ihre Parkgebühren bezahlen können. Für den Altstadtmarkt plant die Verwaltung ein entsprechendes Pilotprojekt.

von Von Peter Wulle

, 10.10.2007
Parkschein per Handy

Parkgebühren per Handy bezahlen?

"Eine Software-Firma ist an uns herangetreten und bietet uns diese Möglichkeit an", sagt Ordnungsamtsleiter Manfred Koert. Funktionieren soll das "Handyparken" so: der Autofahrer wählt eine an dem Parkplatz-Schild angegebene fünfstellige Nummer und kann dann seine gewünschte Parkdauer angeben. Den Politessen wird auf einem Spezialgerät das Autokennzeichen angezeigt. Abgerechnet werden die Parkgebühren schließlich über die Handy-Rechnung.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden