Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Pilotprojekt lernt laufen

CASTROP Die Bewohner in Altenheimen bekommen ganz sicher die richtigen Medikamente und die Pflegekräfte werden entlastet. Der Castroper Apotheker Detlef Steinweg hat dies mit seinem Pilotprojekt der automatischen Arzneimittel-Verpackung bewiesen. Jetzt muss er sich am Markt behaupten.

von Von Peter Wulle

, 31.10.2007
Pilotprojekt lernt laufen

Der Rat tagt diesmal auch in den Sommerferien: Am 8. Juli um 9 Uhr.

Zum Ende des von der Europäischen Union und dem Land NRW 2005 gestarteten und geförderten Projektes lud Steinweg Vertreter von Altenheimen, Pflegediensten, Apotheken und Krankenkassen in den Ratssaal ein, um die Ergebnisse seiner Innovation vorzutragen. Wie Smarties verpackt er die Pillen maschinell in kleine Tütchen. Die Pflegekräfte in den Altenheimen müssen diese quasi nur noch verteilen und haben so deutlich weniger Bearbeitungsaufwand.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden