Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schalke-Pullover geraubt

Polizei

CASTROP-RAUXEL Ein 16-Jähriger aus Castrop-Rauxel wurde am Samstagmittag in Henrichenburg von einem Mann gezwungen, seinen Schalke-Pullover herauszugeben, wie die Polizei jetzt erst mitteilt. Anschließend flüchtete der Räuber. Wer hat die Tat gesehen und kann Hinweise liefern?

06.04.2010
Schalke-Pullover geraubt

Der 16-Jährige war am Samstag, 3. April, gegen 12.45 Uhr auf der Lambertstraße unterwegs, als ihm eine vierköpfige Gruppe entgegen trat. Einer der Männer packte ihn an den Kragen und forderte ihn auf, seinen Schalke-Kapuzenpullover herauszugeben. Anschließend flüchteten alle vier in unbekannte Richtung. Die Männer werden wie folgt beschrieben: 

  • 1. Person: ca. 180 Zentimeter groß; kurze, schwarze nach oben gegelte Haare; trug einen hellgrünen Pullover und eine schwarze Lederjacke.
  • 2. Person: ca. 190 Zentimeter groß; trug eine graue Sweatshirt-Jacke, deren Kapuze er über eine schwarze Kappe gezogen hatte.
  • Die beiden anderen Täter sind 160 bis 165 cm groß. Alle sind schlank und trugen Jeans.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (02361) 550 entgegen.