Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schönheitswettbewerb für Meerschweinchen

Züchterschau

HENRICHENBURG Sie tragen ihr Haar glatt und kurz, lang und lockig. Sie nennen sich US Teddy, Peruaner oder Holländer, doch eins eint sie alle: Es sind Rassemeerschweinchen. Genau 581 Vertreter dieser putzigen Vierbeiner sind an diesem Wochenende bei einer Züchterschau auf dem Hof Sanders zu bestaunen.

von Von Gabriele Regener

, 16.04.2010
Schönheitswettbewerb für Meerschweinchen

In Pose: das Langhaar-Meerschweinchen Hippie.

Auf Urkunden und Pokale bei diesem „Schönheitswettbewerb“ für ihre Cavias, wie diese Tiere im Fachjargon heißen, hoffen zahlreiche Züchter.

Ohne Andreas Reinert wäre diese Show nicht denkbar. Der Henrichenburger ist nicht nur der 1. Vorsitzende des Vereins „Meerschweinchenfreunde Deutschlands“, sowohl auf Bundes- wie auf Bezirksebene, sondern gehört als Preisrichter auch zur Ausbildungskommission. Dazu hält er Vorträge über die Tiere, die über seine gesamte Freizeit bestimmen.Wie an diesem Wochenende. Er hat diese 6. Rassemeerschweinchen-Ausstellung, die erstmals in Castrop-Rauxel stattfindet, mit „dem harten Kern“ des Vereins organisiert und wird den kompletten Samstag als Preisrichter im Einsatz sein.