Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Teure Vorliebe für Buntmetall

Castrop-Rauxel Er sammelt Buntmetall. Doch mit den beiden Halteverbot-Schildern in leuchtendem Rot und Blau hatte er es doch zu bunt getrieben.

von Von Gabriele Regener

, 02.11.2007

Die Verkehrsschilder stachen einem Polizisten ins Auge, als er im Juli die Wartburgstraße gen Norden befuhr. Der 43-jährige Angeklagte hatte sie auf dem Gepäckträger seines Fahrrades befestigt. Er habe die Schilder verkaufen wollen, gab er vor Gericht zu. Mit Altmetall versucht der seit langem Arbeitslose, seine bescheidenen Verhältnisse etwas aufzubessern. Doch beim Suchen und Finden weicht er immer wieder vom ehrlichen Pfad ab.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden