Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Chinesisches Raumlabor stürzt über Südpazifik ab

Peking.

Das chinesische Raumlabor „Tiangong 1“ ist in die Erdatmosphäre eingetreten und über dem Pazifik in den Sturzflug gegangen. Das berichtete die chinesische Raumfahrtorganisation CMSEO. Die meisten Teile der Station seien in der Atmosphäre verbrannt. Demnach trat das Labor über dem Südpazifik in die Atmosphäre ein. 

Anzeige
Anzeige