Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Christiane Hildebrand-Stubbe
freie Mitarbeiterin

Losbergschüler mit Förderbedarf können weiter aufs Pferd steigen. Der Schul- und Bildungsausschuss beschloss einen Zuschuss aus Inklusionsmitteln. Vieles sprach dafür. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Als Termin für den Abschluss der Bauarbeiten auf der Ottensteiner Straße haben die Stadt Vreden und die Baufirma ganz unterschiedliche Daten in ihren Kalendern stehen. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Münsterland Zeitung Radweg Vreden

Exklusivstrecke für Fahrradfahrer zwischen Vreden und Ellewick

Darauf haben viele lange gewartet: Am „Langen Diek“ zwischen Vreden und Ellewick geht es los. Aus dem Wirtschaftsweg wird eine „Fahrradstraße“. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Der Abriss des Hülsta-Spänebunkers wird noch einmal aufgeschoben. In seiner vergangenen Sitzung hat sich der Bau- und Planungsausschuss auf eine Gnadenfrist geeinigt. Die Suche nach einem Investor oder Ideen läuft noch. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Münsterland Zeitung Stadtlohner Möbelhersteller

Hülsta baut bald auch Küchen

Der Stadtlohner Möbelhersteller Hülsta will seine „Stärken stärken“. Und das nicht nur bei der aktuellen Hausmesse, den Partnertagen. Dieser Leitsatz zieht sich wie ein Roter Faden durch das ganze Unternehmen. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Münsterland Zeitung Brinkstraße Heek

Keine schnelle Lösung für Verkehrsprobleme an der Brinkstraße

Der Bereich Brinkstraße/Ahler Straße ist für Verwaltung und Bauausschuss ein leidiges Thema. Eine schnelle Lösung für das Verkehrsaufkommen und die Straßenschäden ist nicht in Sicht. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Im Eiscafé Pinocchio gibt ein Qualitätssiegel ein gutes Gefühl. Denn trotz heißen Temperaturen im Sommer machte die Hygiene keine Probleme. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ferdi Schreiber sieht es auch als Ausgleich für den „Verlust“ seiner drei Töchter. Der einzige Grund für seine rein weibliche Kunstaktion ist das aber nicht. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Der trockene Sommer hatte es in sich. Geld gespart haben da die Besitzer eigener Brunnen. So erfreulich geht es für sie allerdings nicht weiter. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Münsterland Zeitung Neuartiges Fahrzeug

Dank „Ellenator“ dürfen Pia und Alina mit 16 alleine Auto fahren

Alina (15) und Pia (16) sind Freundinnen, teilen ihre Leidenschaft für den Sport mit einem PS. Jetzt sollen 20 weitere Pferdestärken hinzukommen. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Münsterland Zeitung Düstermühlenmarkt

Legdener Wirtschaft lässt Heek den Vortritt

Hermann-Josef Schepers glaubt an die „gemeinsame Sache“ wie den Heeker Unternehmerauftritt beim Düstermühlenmarkt in Legden. Die Legdener Wirtschaftsinitaitive dagegen verzichtet. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Münsterland Zeitung Dürre in Vreden

Die Wisselings verfallen wegen der Dürre nicht in Panik

Die Kühe liegen im Schatten, im ausgedorrten Gras. Im Kuhstall sorgen Ventilatoren für Frische. Dürre und Hitze sind auf dem Hof Wisseling spürbar. Aber das Landwirtepaar ist vorbereitet. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Es ist vermutlich das erste Mal, dass die Stadt Stadtlohn eine Förderzusage auf Englisch bekommt. Das hat einen bestimmten Grund: Das Schriftstück kommt aus Brüssel, und es geht um Europa. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Der Riesenkran an der Baustelle für das Berken-Kaufhaus am Rathaus hat ausgedient und soll abgebaut werden. Das geht aber nicht problemlos. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Ein Jahr nach der Insolvenz der Borghorster Frottierweberei sieht es für die Nachfolgerin, die Südlohner Frottierweberei, sehr gut aus. Mit einer Ausnahme. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Stutenschau in Ahaus

Casting für den Pferdenachwuchs

Für die neue Chefin des NRW-Landgestüts, Kristina Ankerholt, war es die vierte Stutenschau ihrer Amtszeit, aber die erste in Ahaus. Von dem, was es da zu sehen gab, war aber nicht nur sie angetan. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Vredener Bloggerin hat 30.000 Follower

Christina Stroetmann zeigt Kontraste

Christina Stroetmann hat 30.000 Freunde, genauer Follower. Mehr als Einwohner ihrer Heimatstadt. Das liegt wohl am „Nebenjob“ der Sozialarbeiterin. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Bauernhausmuseum könnte häufiger öffnen

Lösung in Sicht fürs Museum

Seit Jahrzehnten engagieren sich Vredener Bürger für das Bauernhausmuseum im Stadtpark. Dass es nur noch selten öffnet, ärgert sie. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Sven Kruse leitet Vredener St.-Felicitas-Schule

Heimspiel für den neuen Schulleiter

Für Sven Kruse ist es ein Heimspiel. So richtig weg war der neue Leiter der St.-Felicitas-Schule auch gar nicht. Nur die Perspektive ist jetzt anders. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Neue Regeln für den Datenschutz

Neuer Datenschutz und viele Fragezeichen

Das Wort ist nicht nur sperrig, es liegt auch vielen schwer im Magen: Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union trifft auch Südlohn. Ein Beauftragter für Datenschutz hilft bei der Umstellung. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Stellmacherei war Grundstein für Baustoffhandel in Südlohn

Wehling und Busert besteht seit 100 Jahren

1918 – der Erste Weltkrieg ist vorbei. Der Holzhandwerksbetrieb Wehling startet. Und immer noch steht Holz hoch im Kurs bei Wehling & Busert in Südlohn – nicht nur. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Greifvögel in Ammeln wurden vergiftet

Vögel starben durch „Schwiegermuttergift“

Jetzt gibt es Gewissheit: Die toten Greifvögel, die man auf einem Acker in Ammeln gefunden hatte, wurden vergiftet. Die Suche nach den Tätern beginnt. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Dellen am Kreisel-Kunstwerk in Stadtlohn

Wenn Rasenmäher auf Kunst trifft

Bei der Rasenpflege sind Schäden am Kunstwerk „Basket # 8“ im Lichtgitter-Kreisel entstanden. Ist ein Schutzstreifen die Lösung? Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Es ist seit Jahren ein Dauerbrenner: Steigt das Thermometer, dann wird der Strönfeldsee zum Ausflugsziel und damit nicht selten zur Müllkippe. Ein großes Ärgernis und ein echter Problemfall – auch für die Angler. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Radweg entlang der Baumwollstraße

Radweg-Lücke wird geschlossen – nur wann?

Alois Kahmen hat schon länger eine Wunschliste. Ganz oben steht der Radweg-Lückenschluss Richtung Vreden. Damit könnte es in diesem Jahr endlich klappen. Allerdings gibt es beim Baubeginn noch Unklarheiten. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Doppelter Baustellen-Frust in Oeding

Autofahrer ärgern sich über Verzögerungen

Großbaustellen innerorts und außerhalb – „Verkehrsfluss“ ist in Oeding schon seit Monaten ein Fremdwort. Jetzt gibt es gute und schlechte Nachrichten vom Landesbetrieb Straßen NRW. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Betreiber haben leichtes Spiel mit Sportwetten

Stadt Ahaus hat keine Handhabe gegen viertes Wettbüro

Es ist das vierte im Bunde: Seit ein paar Tagen gibt es in Ahaus ein neues Wettbüro. Und das mitten in der Diskussion um schärfere Gesetze gegen Spielsucht. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Gutachter bewertet Münzen und Medaillen

Expertenrat für Schatzsucher

Spätestens seit „Bares für Rares“ sind viele Menschen auf „Schatzsuche“. Ob sie damit tatsächlich auch Erfolg haben, konnten sie jetzt vor Ort von einem Experten erfahren. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Viertklässler aus Wessum machen Kunst aus Müll

Künstler wirbt mit Projekt für saubere Flüsse und Meere

Wenn Artur Bundeskanzler wäre, würde er Plastiktüten verbieten. Artur ist neun Jahre alt und hat, wie die anderen 67 Viertklässler der Kappenberg-Schule in Wessum, viele Ideen, wie man die Umwelt schützen kann. Von Christiane Hildebrand-Stubbe