Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Comeback von Schalke-Fußballer Baba weiter offen

Nach seinem im Januar 2017 erlittenen Kreuzbandriss ist ein Comeback von Fußballprofi Abdul Rahman Baba im Team des Bundesligisten FC Schalke 04 weiter offen. Allerdings kann der 23 Jahre alte Verteidiger aus Ghana mittlerweile wieder das komplette Mannschaftstraining absolvieren. „Ich kann jede Übung schmerzfrei ausüben und verfüge auch wieder über das nötige Ballgefühl. Das zeigt mir, dass ich auf dem richtigen Weg bin“, sagte die Leihgabe vom FC Chelsea in einem am Dienstag auf der Schalke-Homepage veröffentlichten Beitrag.

,

Gelsenkirchen

, 27.03.2018
Comeback von Schalke-Fußballer Baba weiter offen

Abdul Rahman Baba vom FC Schalke 04 spielt den Ball. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Baba hatte sich vor mehr als einem Jahr beim Afrika-Cup so schwer am linken Knie verletzt, dass er seitdem kein Pflichtspiel mehr absolvieren konnte. Der FC Schalke 04 hatte ihn Ende Januar 2018 erneut als Leihgabe vom FC Chelsea verpflichtet. Die Vereinbarung mit dem Bundesligisten hat eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2019.

Lesen Sie jetzt