Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

DFB-Team in Eppan empfangen - Touristen sehen nur den Bus

Eppan.

Das deutsche Fußball-Nationalteam hat in Südtirol sein WM-Trainingslager bezogen. Die Angestellten des Fünf-Sterne-Hotels „Weinegg“ empfingen Joachim Löw und seine Spieler am Mittag mit Applaus. Rund 200 Touristen, viele von ihnen im DFB-Trikot, bekamen bei der Anfahrt nur den Mannschaftsbus zu sehen. Dann schlossen sich die Tore des Hotels, das in der Großgemeinde Eppan liegt. Vorerst werden 19 Akteure an ihrer WM-Form arbeiten. Mehrere Bayern-Spieler sowie Torwart Marc-André ter Stegen vom FC Barcelona und Antonio Rüdiger vom FC Chelsea kommen erst am Freitag nach Südtirol.

Anzeige
Anzeige