Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

DFB verhängt Geldstrafen gegen FC Bayern, Bremen und BVB

,

Frankfurt/Main

, 11.06.2018

Das DFB-Sportgericht hat drei Bundesligisten mit Geldstrafen für Fehlverhalten ihrer Fans verhängt. Wegen fünf Fällen eines unsportlichen Verhaltens der Anhänger ist der deutsche Meister Bayern München zur Zahlung von 77 000 Euro verurteilt worden, teilte der Deutsche Fußball-Bund am Montag mit. Die Liga-Konkurrenten Werder Bremen und Borussia Dortmund wurden mit Geldstrafen von 23 000 sowie 15 000 Euro belegt. Zuvor war bereits dem VfB Stuttgart wegen Fan-Fehlverhaltens eine Strafe von 60 000 Euro auferlegt worden.