Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Fußball: Ü32-Finale

DJK feiert Großkreismeisterschaft

Stadtlohn Eintracht Stadtlohn setzte sich mit 3:0 im Endspiel gegen den Stadtrivalen vom SuS durch. Mahmut Sanli, Mike Holtheuer und Andreas Volmer trafen.

DJK feiert Großkreismeisterschaft

Das Siegerteam der DJK Stadtlohn mit dem Pokal des Großkreismeisters. Foto privat

Nach ihrem Triumph machten die Ü32-Kicker der DJK Eintracht Stadtlohn die Samstagnacht zum Tag. Mit 3:0 hatten sie sich im Endspiel der Großkreismeisterschaft auf dem Kunstrasenplatz in Südlohn gegen den Stadtrivalen SuS Stadtlohn durchgesetzt.

Klare Verhältnisse herrschten im Endspiel. Die DJK, im Schnitt das jüngere der beiden Teams, stand in der Defensive sicher und erspielte sich schon in den ersten 40 Minuten die klareren Chancen. Kurz vor der Pause fiel dann auch das 1:0 durch Mahmut Sanli, der nach Querpass von Mike Holtheuer zur Stelle war (37.).

Holtheuer selbst legte dann nach etwa einer Stunde das 2:0 nach. Aus 20 Metern zog er ab und traf ins obere Eck. Den Deckel drauf machte dann Andreas Volmer vom Elfmeterpunkt. Sanli war gefoult geworden und Volmer stellte mit dem 3:0 (66.) den Endstand her. „Der Sieg für uns war auf jeden Fall verdient“, sagte Volmer im Gespräch mit unserer Zeitung.

Die DJK-Spieler, letztes Jahr bereits Hallenchampion, feierten ihren ersten Titelgewinnen unter freiem Himmel zunächst im Klubheim und anschließend in der Stadtlohner Innenstadt.

Anzeige
Anzeige