Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

DWD warnt vor Zunahme von Extremwettern in Deutschland

,

Berlin

, 06.03.2018

Der Deutsche Wetterdienst rechnet für die Zukunft mit mehr Stürmen, extremen Regenfällen und Hitzewellen aufgrund der Klimaerwärmung. Zwar sei es schwierig, eine Zunahme solcher Extremwetter-Ereignisse statistisch nachzuweisen, sagte DWD-Experte Thomas Deutschländer. Es scheine aber dennoch sinnvoll, sich schon heute auf eine Zukunft mit mehr Wetter- und Klimaextremen auch in Deutschland einzustellen. Die beobachtete Häufung solcher Ereignisse sei sicherlich ein Indiz für die Annahme vieler Klimaforscher, dass Extremwetter mit steigenden Temperaturen zunehmen.

Lesen Sie jetzt