Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Das Mittelmeer wird wärmer

Hamburg. Östliches Mittelmeer, Ägäis, Adria: Dort sind die Wassertemperaturen mittlerweile so hoch, dass Urlauber baden können. Hier die Übersicht über die Werte weltweit.

Das Mittelmeer wird wärmer

Endlich angenehme Wassertemperaturen. Foto: Bob Edme/AP

Das Mittelmeer wird langsam wärmer. Auf Zypern hat das Wasser bereits 23 Grad, in Antalya sind es 22 Grad. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit.

In der Ägäis werden Wassertemperaturen von bis zu 21 Grad erreicht. Die Adria liegt bei 20 bis 22 Grad. Im westlichen Mittelmeer ist das Wasser dagegen noch kühler - auf Mallorca werden derzeit nur 16 Grad gemessen.

An den Fernreisezielen etwa im Indischen Ozean locken Badetemperaturen um die 30 Grad. Die Karibik und Mexiko liegen bei 27 bis 28 Grad.  

Anzeige
Anzeige