Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kurz vorgestellt

Das ist die JOBMEDI NRW

Die JOBMEDI NRW ist die Plattform für die Region, in der sich die Job-Welt des Gesundheitswesens trifft. Wer mit Personalentscheidern den Dialog sucht, sich über Aus- und Weiterbildung informieren möchte, ist hier genau richtig.

Das ist die JOBMEDI NRW

Über 90 namenhafte Institutionen informieren auf der Messe im RuhrCongress Bochum über attraktive Karriere-Chancen. Foto: Foto: JF Messekomzept

Auf der JOBMEDI können Besucher/innen Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern knüpfen.

Wer eine krisensichere Beschäftigung mit ausgezeichneten Perspektiven sucht, sollte eine Karriere im Gesundheits- und Sozialwesen in Betracht ziehen.

Die JOBMEDI NRW ist die Berufsinformationsmesse für Gesundheit, Pflege und Soziales.

Über 90 namenhafte Institutionen informieren auf der Messe im RuhrCongress Bochum über attraktive Karriere-Chancen. Die Messe bietet den Besuchern einen bunten Blumenstrauß von unzähligen zukunftssicheren Chancen im Gesundheits- und Sozialwesen:

•Fragen zu Karriere-Chancen? Interessierte können mit Personalentscheidern den Dialog suchen.

•Aus erster Hand erfahren die Besucher/innen, was die eigene Qualifikation für Möglichkeiten in den unterschiedlichen Unternehmen und Institutionen wert ist.

•Die Messe bietet Ausblicke auf Weiterbildungsmöglichkeiten.

•Welche Vorteile bietet eine Ausbildung im Gesundheits- und Sozialwesen? Schüler/innen können sich über Ausbildung und anknüpfende Karrieremöglichkeiten informieren.

•Die rund 100 Aussteller und Institutionen stehen den Besuchern persönlich zur Seite.

•Auf der JOBMEDI können Besucher/innen Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern knüpfen.

•Es gibt Fachvorträge und einen kostenlosen Bewerbungsmappen-Check.

Die Jobmedi NRW findet 20. & 21. April im RuhrCongress Bochum statt. Alle Vorträge und der Eintritt sind frei.

Anzeige
Anzeige