Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dax legt nach jüngster Erholung weiter zu

Frankfurt/Main. Der Dax ist nach der jüngsten Erholung mit moderaten Gewinnen in den Tag gestartet.

Dax legt nach jüngster Erholung weiter zu

Im Schriftzug "DAX" spiegelt sich die große Anzeigetafel mit dem bis dahin erreichten Kursverlauf im Handelssaal der Börse in Frankfurt. Foto: Christoph Schmidt

Der deutsche Leitindex stand 0,11 Prozent höher bei 12.258,40 Punkten. Seit Wochenbeginn ist das Börsenbarometer wieder um knapp 3 Prozent gestiegen, obwohl es zwischenzeitlich auf dem tiefsten Stand seit Februar 2017 stand.

In der zweiten deutschen Börsenreihe ging es für den MDax am Donnerstag um 0,16 Prozent auf 25.875,91 Punkte nach oben. Der TecDax der Technologiewerte zog sogar um 0,83 Prozent auf 2616,87 Zähler an. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es deutlich moderater nach oben.

Die Blicke der Anleger richten sich am Donnerstag erneut in Richtung USA. Präsident Donald Trump will dort die umstrittenen Strafzölle auf Stahl- und Aluminiumimporte verhängen. Den Investoren gehe es nun vor allem um die möglichen Ausnahmen von den Strafzöllen, sagen Experten.

THEMEN

Anzeige
Anzeige